LIVING Tiefkühl-Etiketten von Avery Zweckform

Schon letztes Jahr durfte ich aus der Serie „LIVING“ Etiketten von Avery Zweckform testen, die ich immer noch im Gebrauch habe.

Nun bekam ich die „LIVING Tiefkühl-Etiketten“ zum Testen.

Ich gehöre nicht zu den Menschen, die Lebensmittel wegwerfen. Gut es ist mir auch schon ab und zu passiert, aber seid ich vieles einkoche oder auch einfriere, werfe ich so gut wie keine Lebensmittel mehr weg. Wir haben zwar schon zwei Gefrierschränke, aber wir könnten wirklich noch einen gebrauchen. Denn wenn die gewissen Erntezeiten sind, gibt es viel zum Einfrieren.

Hier kommen die LIVING Tiefkühl-Etiketten dann ins Spiel.

In dieser Verpackung befinden sich 24 LIVING Tiefkühl-Etiketten in 2 Farben und haben eine Größe von 26 x 73 mm.

Sie werden zum Kennzeichen des Gefriergutes verwendet und sind temperaturbeständig von -50°C bis +70°C. Sogar eine Datumsanzeige zum Makieren befindet sich auf den Etiketten.

Die Klebekraft der Etiketten ist sehr gut. Sie lösen sich nicht so schnell im Gefrierschrank ab. Nach dem Herausnehmen des Gefriergutes, lassen sich die Etiketten leicht ablösen. Lässt man das Etikett bis nach dem Auftauen dran, wird es schwieriger dieses abzulösen und es bleiben Klebereste am Behälter kleben. Beschriften lassen sich die Etiketten, mit einem Kugelschreiber, ganz gut und die Schrift verwischt nicht.

Fazit
Wieder mal ein tolles Produkt von Avery Zweckform. Zum Markieren des Gefriergutes, eine optimal Lösung. So hat man einen perfekten Überblick, welches Produkte sich gerade im Tiefkühler befinden.

Dieses Produkt wurden mir unentgeltlich Avery Zweckform zur Verfügung gestellt. 
Der
Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung
wieder.

Ein Gedanke zu „LIVING Tiefkühl-Etiketten von Avery Zweckform

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.