Down Under Bloggertreffen 2016 im Sea Life

*Ein bisschen Werbung mach auch ich!*

Heute dürft Ihr mit mir auf eine ganz besondere Reise gehen, die die liebe Martina von Lifestyle for me and you organisiert hat.

Am 09.07.2016 war es endlich so weit und es ging los zum Down Under Bloggertreffen 2016 nach Oberhausen. Dieses Bloggertreffen ist schon das Dritte, was von Martina organisiert wurde und wer Martina kennt, der weiß, dass Ihre Treffen immer geheim sind. Ja genau, diese Treffen sind immer geheim. Du weißt nie, was auf Dich an diesem Tag zukommt. Das einzige was Du vorher gesagt bekommst, ist der Tag, die Uhrzeit und welche Kleidung Du bevorzugt tragen sollst. Und dann fängt das Grübeln an. Oh ja. Ich habe schon vieles mitgemacht, aber irgendwo ins Ungewisse fahren ist schon etwas komisch.

Die 1 1/2 stündige Fahrt ging reibungslos und ich kam ohne Umwegen zu unserem Treffpunkt Centro Oberhausen, wo es sehr viele kostenfreie Parkhäuser gibt. Da ich etwas früher da war, konnte ich mich ein wenig umschauen. Wow ist das ein Kaufhaus, bzw. eine kleine Einkaufsstadt, in dem Du garantiert viel Geld ausgeben kannst. Mein Ziel war erstmal der Lego Store. Dort besorgte ich was für meine Arbeitskolleginnen. Dann steuerte ich kurz den FC Bayern München Store an, der aber leider nicht das gewünschte Geschenk vorrätig hatte. Schade, aber nicht schlimm.

Nun ging es zu dem vereinbarten Treffpunkt, und zwar zum Eingang der Cola Oase vom Centro Oberhausen. Dort saßen schon Martina, Natscha, Anna, Elina, Annette, Tati, Nadja und Svenja. Zum Schluß stieß dann noch die liebe Inge zu uns. Mir persönlich war Anna, Tati und Inge bekannt. Martina kannte ich nur über Facebook. Der liebenswerte Rest war mir zuerst kaum ein Begriff, aber dafür Ihre Blogs. Ehrlich gesagt habe ich mich sofort in dieser Gruppe wohlgefühlt, da die Mädels genauso ticken wie ich. Fantastisch. 😀

Bildmaterial von Annette

Als erstes bekamen wir einen tollen Button, der extra von Stylebutton für dieses Treffen designt wurde. Ich fand ihn auf Anhieb toll und hatte direkt eine kleine Erinnerung an diesen Tag. Auch wusste dann jeder, dass wir zusammen gehörten. Eine tolle Idee von der lieben Martina. Außerdem gab es noch ein kleines liebevoll gestaltendes Kehrpaket, falls wir unterwegs mal Hunger und Durst bekommen sollten.

Hier wurde dann auch das Geheimnis gelüftet. Dieses Jahr waren wir als VIP´s in das Sea Life Oberhausen eingeladen und was wir dort erlebt haben, erfahrt Ihr nun. Ich war schon öfters mal im Sea Life, aber ich bin immer wieder fasziniert, von den Unterwasserwelten der Erde. Also, kommt mit auf meine Reise ins Down Under.

 

 

 

Diese kleine Otterfamilie hat es mir angetan und am liebsten wäre ich dort Stunden lang geblieben, aber es gab ja noch mehr zu sehen.

Nach dem ersten Rundgang wurde eine kleine Pause eingelegt. Dafür wurde uns von Sea Life extra der Geburtstagsraum zu Verfügung gestellt, wo schon ein paar gekühlte Getränke und Kaffee für uns bereitstanden. Dort konnten wir auch unsere kleine Kehrpakete auspacken und verzehren. Martina erklärte uns den weiteren Ablauf, wodurch sie leider immer wieder durch unser Gelächter unterbrochen wurde. Zum Glück war sie nicht böse auf uns. Nach der lustigen Pause wurden wir in Teams aufgeteilt und bekamen unsere Challenge.

Nach dem Motto „Wir wollen doch nur spielen„, ging es los zu unser Challenge. Die gestellten Fragen waren echt kniffeliger als wir dachten. Eigentlich konnten wir die Fragen locker lösen, bis der Hinweis kam, dass die Fragen speziell auf das Sea Life abgestimmt wurden. Also schauten wir uns die Fragen nochmals genauer an und suchten dann im ganzen Sea Life nach den entsprechenden Antworten. Auch hierbei hatten wir sehr viel Spaß.

Dieses Bild entstand während der Challenge, was sich zu meinem Lieblingsbild entwickelt hat.

Zur Challenge gehörte auch eine Geschichte. Wir sollten uns einen Fisch aussuchen, ihm einen Namen geben und über seine Reise in der Unterwasserwelt berichten. Gar nicht so einfach, aber uns ist doch noch eine kleine Kurzgeschichte gelungen. Die Hauptfigur war Karl-Heinz und war ein Blaumäulchenfisch, der so gerne ins Land der Drachen reisen möchte.

Nun musste die arme Martina beide Fragenbögen auswerten. Die Geschichten zu bewerten, hat sie den Teams überlassen. Beim vorlesen der jeweiligen Geschichten wurde sehr viel gelacht, da jede Geschichte für sich, einen gewissen Charm versprühte. Natürlich gab es auch was zu gewinnen. Das Gewinnerteam bekam ein pinkes Weinglas mit dem Schriftzug VIP Lady und für das andere Team eine Lidschattenpalette von HaarglätterBürste.

 

Ach so. Kennt Ihr noch Paul? Das Fußballorakel aus dem Sea Life? Im Sea Life Oberhausen war Paul zu Hause und es gibt am Ende der Rundreise durch das Sea Life eine große Gedenkwand.

Zum Abschluß sind wir ins Three Sixty zum Essen gegangen, wo es wirklich sehr leckere Burger gab.

Hier haben wir auch sehr viel gelacht und etwas über das Bloggerleben der anderen erfahren. Martina hatte sogar noch für jeden ein kleines Goodiebag, welches randvoll mit tollen Produkten bestückt war.

Damit die Produkte auch transportiert werden können, bekam jede von 3Elfen einen Stoffbeutel bzw. einen Rucksack mit dem Spruch darauf „Schnauze voll ich geh jetzt zaubern„. Der Spruch passt optimal zu mir.

Es gab sogar Pompöse Produkte und zwar von Harald Glööckler, die jedes Frauenherz etwas höher schlagen ließ. Alleine die Optik ist schon berauschend königlich.

Auch von Rossmann gab es ein paar Produkte, die man immer wieder gut gebrauchen kann.

Gut gebrauchen kann ich das Sieb, das eine Form einer Melone hat, von zak!designs aus der Serie Kitchen Garden.

Von Gravur-Shop diamandi.de bekamen wir einen personalisierten Hammer und einen kleinen Öffner mit dem Spruch „KEEP CALM AND CARRY ON BLOGGING“ Der Hammer ist ein kleines Unikat, denn er ist auf beiden Seiten des Griffes graviert. Auf der einen Seite des Griffes steht mein Name Silvia und auf der anderen Seite Down Under 16 Bloggertreffen. So haben wir alle eine tolle Erinnerung an diesen fantastischen Tag.

Damit wir auch immer unsere eigene Salatsauce machen können, gab es von Leifheit einen Salat Dressing Shaker und ein cleveres Salatbesteck.

Von Deinhard gab es noch einen Semi Secco, den ich Dank Geschenke24 aus meinem neuen personalisiertem Sektglas genießen kann. Wie Ihr seht wurde mein Name darin eingraviert.

Vielen Dank an die Sponsoren für die tollen Produkte und einen besonderen Dank an das Sea Life Oberhausen, dass wie so einen tollen Nachmittag dort verbringen durften.

Es war ein total schöner Tag mit den ganzen Mädels. Es hat irrsinnig viel Spaß gemacht und ich habe jeden von Euch in mein Herz geschlossen. Danke das Ihr diesen Tag mit mir verbracht habt.

Nun bleibt mir nur noch zusagen

 
„Vielen lieben Dank liebe Martina, für die tolle Organisation 
und diesen fantastischen Tag 
und vielleicht darf ich beim nächsten mal auch wieder dabei sein.“

 Diese Produkte wurden mir unentgeltlich von den o. g. Firmen zur Verfügung gestellt. 

8 Gedanken zu „Down Under Bloggertreffen 2016 im Sea Life

  • Juli 22, 2016 um 6:57 pm
    Permalink

    Man sieht, ihr hattet Spaß. Und den ein oder anderen hab ich sogar erkannt 😉 LG Romy

    Antwort
  • Juli 22, 2016 um 7:16 pm
    Permalink

    Ist das schon wieder 2 Wochen her? Hach, ich konnte bei deinem Bericht nochmal so schön in Erinnerungen an diesen tollen Tag schwelgen!Super geschrieben! Hat mich direkt wieder nach Down Under entführt!
    Freu mich auf ein Wiedersehen 🙂
    Herzliche Grüße,
    Annette

    Antwort
  • Juli 23, 2016 um 4:22 am
    Permalink

    Oh, das sieht wirklich toll aus! Obwohl ich eigentlich aus Mülheim komme und zum Centro nur 10-15 MInuten fahre, war ich noch nie im sea life. Hat sich irgendwie nie ergeben. Schön dass ihr so viel Spaß hattet!

    Antwort
  • Juli 23, 2016 um 5:43 am
    Permalink

    Liebe Silvia,

    vielen Dank für´s Kompliment, es freut mich sehr das es dir so gut gefallen hat und es hat mich ebenso gefreut dich persönlich kennenzulernen 🙂

    Deine Reise im Down Under, liest sich wirklich toll. Vielen Dank dafür 🙂

    Das ich durch Euer gelächter immer unterbrochen wurde, fand ich toll hihi so merkte man gleich das ihr viel Spaß habt und das freut mich.

    Ich wünsche dir viel Spaß mit den Produkten.

    Liebe Grüße
    Martina

    Antwort
  • Juli 28, 2016 um 11:02 am
    Permalink

    Hallo Silvia,

    vielen Dank für Deinen tollen Bericht. Man merkt wirklich, dass Ihr so richtig viel Spaß hattet!

    Hoffentlich gibt es bald eine Wiederholung 🙂

    Viele Grüße
    Ines von Geschenke24.de

    Antwort
  • Juli 28, 2016 um 6:16 pm
    Permalink

    Huhu Silvia,

    ich könnte sofort wieder loslegen. Es war ein grandios-lustiger Tag mit dir und den anderen und ich hoffe sehr, dass wir uns bald wieder über den Weg laufen. Vielleicht klappt es ja sogar im Herbst bei der lieben Annette. Das wäre doch toll. 🙂

    Eine schöne Restwoche und herzliche Grüße – Tati

    Antwort
  • Juli 31, 2016 um 8:44 am
    Permalink

    Cool ! Ich mag solche Treffen und lese unheimlich gerne die Berichte davon !
    Das muss ja so richtig schön gewesen sein !
    liebe grüße dajana

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.