Kreativ mit Kistenbaron

Schon öfter habe ich tolle Ideen mit Obst- und Weinkisten gesehen. Aber konnte diese Ideen bis jetzt noch nie umsetzen. Irgendwie fand ich bis dato keinen, der alte Obst- oder Weinkisten günstig abgegeben wollte. Sogar der Weinhandel in unserer Stadt wollte mir keine richtige Auskunft darüber geben. Aber ich wollte doch so gerne ein neues Schuhregal für meinen Flur. Oder einen Wohnzimmertisch und zwei Nachttische aus Obst- oder Weinkisten.

Nun habe ich aber einen Onlinehandel gefunden, wo Ihr günstig schöne Obst- und Winkisten bekommen könnt. Bei Kistenbaron findet Ihr alte sowie neue Obst- und Weinkisten, die zu einem neuen Leben erweckt werden wollen.  Dort fand ich so einige tolle Kisten und konnte einfach nicht wieder stehen. Nach kurzer Zeit kamen zwei große Pakete bei uns an. Darin befanden sich

2 x Obstkiste gebrannt
2 x Gemüsekiste Braunschweig
2 x Regal Flensburg natur
2 x Palette geflammt mittel 30x6x21 cm 1:16

Die Obstkisten, die Gemüsekisten und die Regale sind gebrauchte Kisten, die direkt ihren alten Charme auf uns wirken lassen. Sie sind ein wenig staubig, aber komplett in Ordnung. Kein Absplittern, keine lose Bretter sowie lockere Nägel. Die Holzlatten sind alle schön fest. Die Paletten sind neuwertig und eignen sich hervorragend als Dekoelement oder auch als Laptopunterlage.

Bevor ich die Kisten verwendet habe, habe ich sie erst einmal draußen im Garten ein wenig abgebürstet. So konnte ich den vorhandenen Staub von den Kisten am schnellsten und effektivsten entfernen.

Die Regale eignen sich nicht nur für Bücher, sondern auch für einen Schuhschrank. Hier passen perfekt unsere Schuhe ohne Probleme rein. Sogar die großen Schuhe von meinem Mann und Sohnemann. Die Regale geben meinem neu renovierten Flur, den besonderen Vintage Style. Einfach Perfekt.

Die beiden Obstkisten habe ich als Dekotische umfunktioniert. Hier steht zum Beispiel die alte Kamera vom Opa meines Mannes drauf. Den Innenbereich verwende ich für meine Pflanzen, wo aber auch super Bücher reinpassen.  Ein Highlite in unserem Wohnzimmer.

Aus den Weinkisten wollte ich eigentlich einen Wohnzimmertisch bauen. Leider hat sich das aber sehr schnell zerschlagen, denn mein Mann wollte einen Nachttisch auf jede Seite des Bettes. Dafür wären die Weinkisten perfekt. Ich musste ihm Recht geben und stellte an jede Seite eine Weinkiste hin. Sie bieten eine Menge Platz für Bücher und kleinere Aufbewahrungskisten. Unser Schlafzimmer wurde daher noch ein wenig mehr aufgewertet.

Wie schon oben erwähnt, habe ich schöne kleine Paletten erhalten. Sie eignen sich nicht nur als Deko, sondern auch als Topf- sowie Laptopunterlage. Aber auch für Food-Fotografie sind sie sehr gut geeignet.

Ich könnte noch mehr von diesen Obst- und Weinkisten gebrauchen, um meine Wohnung damit zu verschönern. Sie sind so vielseitig. Entweder zum Aufbewahren von Vorräte, als Dekoelemente oder als Tisch. Eine liebe Bekannte, hat zum Beispiel Ihre Speisekammer damit aufgewertet und Ihre Vorräte darin verstaut. Auch ich habe da noch einiges im Auge.

Diese Produkte wurden mir unentgeltlich von Kistenbaron zur Verfügung gestellt.
Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wieder.
*Ein bisschen Werbung muss sein.*

2 Gedanken zu „Kreativ mit Kistenbaron

  • Oktober 2, 2016 um 9:50 am
    Permalink

    Hallöchen

    Das sind wirklich tolle Dekoideen die sich sehen lassen können. Immer ein Hinqucker.

    Liebe Grüße Moni

    Schönen Blogger Kommentiertag

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.