Weihnachtlicher Dekospaß mit Topp kretiv

Ich bastel für meine Leben gerne, aber leider komme ich nicht allzu oft dazu. Basteln macht nicht nur Spaß, sondern es entspannt und regt die Konzentration an. Also wenn Ihr mal einen anstrengenden Tag habt, oder irgendwas Euch aufregt, fangt einfach mal an zu basteln. Nicht nur das Basteln entspannt und uns ruhiger macht, sondern Ihr werdet staunen, was Ihr alles Schönes dabei hergestellt habt. Daher freue ich mich sehr, Euch heute ein tolles Bastelbuch für die Weihnachtszeit von topp-kreativ.de vorstellen zu dürfen.

In dem Bastelbuch Weihnachtlicher Dekospaß findet Ihr viele verschiedene weihnachtliche Motive aus Papier und Tonkarton. Von schwebende Ballerina, lustige Wintertiere, Anregung für einen Adventskalender bis hin zu stilvoller Tischdeko, inspiriert uns das Buch zu tollen Bastelmöglichkeiten. So werden schnell aus Papier und Tonkarton tolle Fensterbilder, Raum- sowie Tischschmuck, Christbaumschmuck sowie Geschenke für die Familie oder liebe Freunde.

Der Aufbau des Buchs ist toll. Hier findet Ihr nicht nur die gut verständlichen Anleitungen, sondern auch die passenden Schablonen sowie Hilfreiche Tipps.

Toll finde ich auch, dass sich im Inneren des Buches auch eine Klarsichthülle befindet. Hier könnt Ihr Eure Schablonen sicher aufbewahren und zugleich wisst Ihr immer, wo sich die entsprechende Schablone befindet.

Die Bastelmotive in diesem Buch sind sehr schön, aber eine Bastelidee gefiel mir von Anfang an. Natürlich bastelte ich diese nach und hier seht Ihr, was ich schnell mal gezaubert habe.

Alles, was Ihr dazu braucht sind verschieden farbige Tonpapiere, Kleber, Buntstifte, Wachsmaler, Bleistift, Kohlepapier oder Drucker und eine Schere.

Ich habe es mir einfach gemacht und den Vorlagebogen eingescannt sowie auf dünnen Karton ausgedruckt. Nun brauchte ich die Schablonen einfach nur noch auszuschneiden und auf das entsprechend farbige Tonpapier, mit einem Bleistift, zuübertragen.

Dann schnitt ich die entsprechenden Teile aus und fügte sie zusammen.

Noch schnell ein Gesicht aufmalen und fertig sind die tollen kleinen Bären.

Da ich mehrere von diesen Motiven brauchte, habe ich kurzerhand noch Tannebäume, Nikoläuse, Rentiere und Pinguine gebastelt.

So hatte ich eine Menge weihnachtliche Gutscheinhalter für meine Familien und Freunde. Natürlich könntet Ihr daraus auch einen schönen Adventskalender gestalten, den ich nächstes Jahr in Angriff nehmen werde.

Dieses Produkt wurde mir unentgeltlich von Frechverlag zur Verfügung gestellt. 

Der
Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung
wieder.
*Ein bisschen Werbung muss sein.*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.