Weleda Arnika Massageöl

Durch meine Arbeit, meinem Übergewicht und leider auch durch Bewegungsmangel habe ich öfter mit Verspannungen im Rückenbereich zu tun. Besonders der Nacken-Schulter-Bereich verursacht mir richtige Schmerzen, die bis hin zu Spannungskopfschmerzen führen. Da hilft nur noch eine Massage oder Krankengymnastik. Nun durfte ich, dank des Beauty-Focus-Eifel Bloggertreffen, ein tolles Produkt von Weleda ausprobieren, was meine Verspannungen etwas lockern würde.

Weleda wurde 1921 von Dr. Rudolf Steiner gegründet und ist ein Anthroposophie inspiriertes Unternehmen. Von der Beschaffung der Rohstoffe bis hin zur
Herstellung von Kosmetik und Arzneimitteln, Verpackung und Vertrieb, zeigt Weleda soziale, umweltgerechte und wirtschaftliche Verantwortung bei allen
Geschäftsvorgängen. Um die gewünschte Qualität zu erhalten, durchlaufen alle Lieferanten eine aufwendige Weleda Qualitätskontrolle. Gut finde ich, das bei der Herstellung sowie bei der Entwicklung keine Tierversuche durchgeführt oder in Auftrag gegeben werden. Auch werden hier auf synthetische Farb- und Duftstoffe sowie Silikone, Paraffine, andere Erdölprodukte und synthetische Fette verzichtet. Weleda Produkte sind zertifiziert nach NaTrue.

Weleda Arnika Massageöl
Das Weleda Arnika Massageöl ist ein Hautfunktionsöl, welches kräftigt und durchwärmt. Gerade bei Verspannungen regt das Arnika Massageöl die Hautdurchblutung an. Die Muskeln werden gelockert und schütz vor unangenehmen Muskelkater. Zusätzlich beugt es Verspannungen und Verkrampfungen vor. Ideal vor und nach dem Sport geeignet.

Bestandteile
Helianthus Annuus Seed Oil Olea Europaea Fruit Oil Fragrance (Parfum)1
Arnica Montana Flower Extract Betula Alba Leaf Extract Limonene1
Linalool1 Geraniol1 Coumarin

Quelle Weleda

Die Kombination aus Sonnenblumen– und Olivenöl und den wertvollen Pflanzenauszügen aus
Arnikablüten und Birkenblättern erhalten die Haut gesund sowie elastisch. Gleichzeitig werden die Hautfunktionen gekräftigt. Der natürliche Duft von Lavendel und Rosmarin aktivieren zusätzlich die Sinne.

Das Arnika Massageöl lässt sich gut auf der Haut verteilen und einmassieren. Bei der Massage merkte ich richtig die wärmende Funktion, meine Muskulatur lockerte und entspannte. Zusätzlich fand ich den Duft sehr angenehm und entspannend. Die Haut fühlte sich nicht nur gut durchblutet an, sondern auch gepflegt. Mein Mann verwendet das Arnika Massageöl für seine Beine, wenn er in einem Umzug mit marschiert. Seitdem hat er weniger Probleme mit Muskelkrämpfen.

Dieses Produkt wurde mir unentgeltlich von Weleda zur Verfügung gestellt. 

Der
Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung
wieder.
*Ein bisschen Werbung muss sein.*
# BFETreffen

Ein Gedanke zu „Weleda Arnika Massageöl

  • Januar 6, 2017 um 5:22 am
    Permalink

    Ich liebe Körperöle und verwende selber sehr gerne die weleda Lavendel- und Wildrosenöle. Das Arnika Massageöl habe ich bisher noch nicht benutzt. Toll, dass du sogar eine wärmende Eigenschaft gespürt hast. Täte jetzt nach unseren eisigen Wintertouren bestimmt sehr gut. Muss ich unbedingt ausprobieren!
    Herzliche Grüße,
    Annette

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.