Let´s Sing 2017 – Der Karaoke Spaß für Alt und Jung!

Ich muss gestehen, dass ich sehr gerne singe. Zwar halte ich keine Töne und kann auch nicht besonders gut singen, aber ich habe Spaß dabei. Was ja eigentlich wichtiger ist. Na gut, auf eine große Bühne werde ich wohl nie kommen, aber als Karaoke Ulknudel für zu Hause bin ich einfach der Hit.

Nun bekam ich das Let´s Sing 2017, das es seit Mitte Oktober 2016 im Handel gibt, zum testen und was kann es nichts schöneres geben, als dieses mit seinen Freunden einfach mal aus zu probieren. Leider kam es bis jetzt noch nicht dazu, da durch einige Krankheitsfälle unsere Treffen immer wieder abgesagt wurden. Also musste meine Familie herhalten. Was mich besonders freute, da sie normalerweise nicht so auf Karaoke stehen.

Dein Song. Deine Bühne. Let´s Sing!

Auf der Let´s Sing 2017 befinden sich nationale und internationale Songs von bekannten Sänger/in, die Ihr entweder Solo, Duett-, Battle- oder Koop-Modus besingen könnt. Das Spiel ist für die PlayStation 4, die XBox One, die Wii und WiiU erhältlich.

Hier könnt Ihr aus 35 nationale und internationale Chart Hits auswählen und seht gleichzeitig beim Abspielen die Originalen Musikvideos. Bei diesem Spiel können bis zu 8 Spieler auf der PS4 und XBox One und bis zu 4 Spieler auf der Wii und der WiiU mitwirken. Natürlich gibt es auch eine Rangliste, wo Ihr Euch eintragen könnt. Auf der PS4 und XBox One tragt Ihr Euch Online in die Rangliste ein und auf der Wii sowie WiiU ist diese Offline verfügbar. Zusätzlich gibt es für die PS4 und XBox One extra eine Microphone App für Android ( mindestens 4.0 )
und iOS ( mindestens iOS7 ) wo Ihr sogar das Smartphone als Mikrofon verwenden werden kann.

Im Paket befanden sich das Karaokespiel für die Wii und 2 Mikrophone, die Ihr natürlich braucht. Die Mikrophone werden einfach an die Wii Konsole per USB angeschlossen, noch das Spiel einlegen und schon kann der Sing-Spaß los gehen.

Wie schon oben gesagt, gibt es verschiedene Modis, die Ihr wählen könnt. So könnt Ihr zu Übungszwecken erst mal ein Solo singen und Euch in eine Rangliste eintragen oder versucht Euren eigenen Highscore oder den von einem Freund schlagen.

Auf dem Spiel findet jeder seinen Song, außer mein Mann (der steht auf eine andere Musikrichtung), da die Songauswahl eine bunte Mischung für Alt und Jung beinhaltet. Angefangen mit Andreas Bourani „Auf uns“, Glasperlenspiel „Geiles Leben“ bis hin zu John Newmann „Come And Get it“, Coldplay „Adventure of a Lifetime und viele mehr begeisterten uns von Anfang an. Es machte einfach Spaß diese Songs zu singen, ob im Solo oder im Duett.Interessant ist, wie man selber singt. Gerade bei Andreas Bourani musste ich meine Stimmlage verlegen, wobei alle und auch ich Tränen gelacht haben.

Habt Ihr ein Lied gefunden und den Spieler Modus ausgewählt, startet schon das Musikvideo, wo Ihr im unteren Bereich den Songtext angezeigt bekommt. Auch werden verschiedene Balken angezeigt, die Euch zeigen, wie gut Ihr den Text und besonders die Tonlage getroffen habt. Bei Mehrspieler Modus werden verschieden farbige Balken entsprechend der Spieler angezeigt. Cool finde ich, dass das Let´s Sing sogar uns Lob. So taucht während dem Video mal ein „Klasse“ oder „Perfekt“ auf. Natürlich solltet Ihr vorher die verschiedenen Einstellungen, wie Musik Lautstärke, Gesangslautstärke ect. einstellen, da Ihr sonst Euch entweder nichts hört oder es so laut ist, dass der Nachbar aus dem Bett fallen könnten. 😉Am Schluss wird Eurer Punktestand und Euer Status angezeigt und ich war einer der Besten.

Jetzt wollt Ihr bestimmt wissen, wie teuer das Spiel ist. Das Let´s Sing 2017 könnt Ihr, für die PS4, XBox One und Wii, für folgende Preise erwerben:

Let´s Sing 2017 ohne Mikro 39,99 €
Let´s Sing 2017 mit einem Mikro 49,99 €
Let´s Sing 2017 mit zwei Mikro 59,99 €

Das Let´s Sing 2017 Spiel macht wirklich riesen Spaß und bringt Abwechslung in den normalen Alltag. Ob in einer kleinen Familienrunde oder an einem Spieleabend mit Freunden.

Dieses Produkt wurde mir unentgeltlich zur Verfügung gestellt. 
Der
Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung
wieder.
*Ein bisschen Werbung muss sein.*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.