GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet und die Barfußzeit kann kommen!

*Ein bisschen Werbung mach auch ich.*

Wie wichtig die tägliche Pflege für unsere Haut ist, weiß eigentlich jeder. So cremen wir täglich unser Gesicht, die Hände und den Körper ein. Aber die Füße werden immer wieder gerne vergessen, obwohl sie uns den ganzen Tag tragen müssen. Sie sind die Ersten, die aus dem Bett und die Letzten die ins Bett kommen. Füße haben jeden Tag eine schwere Last zu tragen. Bei den einen weniger und bei anderen mehr. Da spielt nicht nur das Gewicht eine große Rolle, sondern auch was wir machen. Gehen, Laufen und sogar Springen. Unsere Füße werden daher immer stark beansprucht. Daher brauchen auch unsere Füße öfter mal ein wenig Pflege, Erholung, Entspannung und auch ein wenig Liebe. Damit sie uns weiterhin gute Dienste erweißen können.

Pflegen wir unsere Füße nicht, wird die Haut (meistens an der Ferse) hornig und rissig, was zusätzlich auch einige Schmerzen und Entzündungen führen kann. Daher sollten wir unsere Füße nicht vergessen und ihnen jeden Tag ein wenig Aufmerksamkeit schenken. Das Eincremen der Füße mit speziellen Fußpflegeprodukten pflegt nicht nur die Füße und machen sie geschmeidig, sondern hinterlässt ein wohliges Gefühl. Auch von einem entspannenden Fußbad sind unsere Füße nicht abgeneigt.

Von GEHWOL bekam ich Dank des FrankenBloggertreffen das GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad mit Mandel & Vanille für gepflegte Füße und Beine.

Das GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad verwöhnt nicht nur die Füße, sondern auch die Beine. Einfach eintauchen und entspannen. Nach einem Bad soll sich die Haut wunderbar zart und entspannt anfühlen. Das darin enthaltene Mandelöl beruhigt die Haut, macht sie weich und gibt ihr einen zusätzlichen Schutz. Die verführerische Vanille zusammen mit dem Vitamin E sowie die Pflegeöle Avocado und Rizinus spendet der Haut viel Feuchtigkeit. Gleichzeitig wird die Hornhaut aufgeweicht und ein glattes, vitales Hautbild erscheint. Das Pflegebad kann auch als Dusch- oder Vollbad verwendet werden.

Für ein Fußbad benötigt Ihr 1 El Essenz auf 4 – 5 Liter. Die Temperatur des Wassers sollte zwischen 36 – 37 °C haben, damit sich ein wohliges Wohlbefinden im Körper ausbreiten kann. Durch sein entwickeltes Netzmittel, welches spezielle für sensible Haut geeignet ist, verteilen sich die enthaltenen Pflegeöle gleichmäßig im Wasser und es entsteht eine milchige, wohlriechende Emulsion, die der Haut intensive Feuchtigkeit spendet und die Hautflora schützt. So entsteht ein angenehmes und wohltuendes Bad, was die Sinne berührt.

Nicht nur meinen Füßen gefällt das GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad, sondern auch meinem Wohlbefinden. Der süße Duft von Mandeln & Vanille lädt ein, sich einfach mal zu entspannen. Die Füße fühlen sich weich, zart und gepflegt an. Verhornte Stellen werden weicher und lassen sich leichter entfernen. Rissige Fersen sind seitdem verschwunden. Ich bin begeistert und finde jeder sollte sich einmal die Woche ein Fußbad mit so einem tollen Produkt gönnen.

Dieses Produkt wurde uns unentgeltlich von Gehwol zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der
Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung
wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.