William Bounds Gewürzmühlen mit Pep!

*Ein bisschen Werbung mach auch ich.*

Gewürze gehören zu unserem Leben, wie die Liebe, denn eine gute Portion von jedem gehört einfach zu einem leckeren Essen dazu. Wer wie wir leidenschaftlich sehr gerne kocht und backt, weiß, wie wichtig Gewürze für ein tolles Gericht sind. Und wie wichtig eine gute Gewürzmühle ist, weiß eigentlich auch jeder Koch und auch Hobbykoch.

Schon einige Gewürzmühlen haben wir in unserem Leben verwendet. Einige davon waren Top, andere leider nicht. Aber was braucht eine gute Gewürzmühle, damit sie die Gewürze gut zermahlt? Wichtig für eine gute Gewürzmühle ist ein gutes Mahlwerk. Wenn das Mahlwerk die Gewürze nicht gut vermahlt, ist die Mühle definitiv sein Geld nicht wert. Daher war ich schon sehr gespannt, wie die Gewürzmühlen von William Bounds bei uns abschneiden würden.

William Bounds, ein erfolgreicher sowie erfinderischer Fotograf, erfand in seinem Ruhestand, Anfang der 60er Jahren die Shake ´N´ Twist Gewürzmühle. Die Shake ´N´ Twist ist eine Kombination aus Salz- und Pfeffermühle und hat zusätzlich ein
3-Mahlstufen-Einstellring. Natürlich blieb es nicht bei dieser einen Erfindung und es folgten noch so einige im Bereich der Gewürzmühlen, wie zum Beispiel die erste Muskatmühle. Mittlerweile wird das Familienunternehmen William Bounds in der dritten Generation geführt.

Bei William Bounds findet Ihr moderne bis hin zu klassischen Mühlen, Mühlen aus Holz, aus Acryl sowie Metall, Mühlen in Pepart Design und elektrische Mühlen. Bei dieser großen Auswahl findet jeder seine perfekte Mühle. Zudem bekommt Ihr hier sogar verschiedene Gewürze und
Gewürzmischungen
. Gerade für den BBQ-Fan, findet Ihr hier ein paar tolle
BBQ-Gewürzmischungen.

Mittlerweile werden Pfeffer- und Salzmühlen sogar salonfähig und dürfen auf einen gut gedeckten Tisch nicht mehr fehlen. Für mich persönlich sollte es dann schon eine edlere Variante sein und da kommen die Otto Clear/Pewter 8 1/2 Salt und die Otto Clear/Pewter 8 1/2 Pepper auf meinem Tisch sehr gut zur Geltung.

Nicht nur optisch wirken die beiden Gewürzmühlen sehr schön, sondern sie mahlen das Gewürz schön fein. Genauso, wie wir es gerne möchten. Hier gibt es nur eine Mahlstufe, die aber für uns völlig ausreicht.

Beide Gewürzmühlen lassen sich sehr gut und einfach bedienen. Auch das Nachfüllen geht ganz einfach. Dafür müsst Ihr nur die Schraube auf dem Deckel abschrauben und die Kurbel sowie den Deckel entfernen.

Auch für die süße Variante gibt es tolle Mühlen von William Bounds. So fand ich das Chocolate Mill Set sehr schön und auch interessant. Kurz das Flügelrad der Mühle drehen und schon kommen unten kleine Schokoflocken heraus. Zu diesem Set kommt auch direkt ein Nachfüllpack mit.

Die Schokoladen Mühle lässt sich leicht bedienen und auch nachfüllen. Sie ist ideal, für Verzierungen auf Desserts, Kuchen und alles, wo Schokolade mit dabei sein soll. Sogar zum Verfeinern von Soßen für Fleischgerichte. Die Schokolade wird schön fein gemahlen und schmeckt sehr lecker.

Cool finde ich die Gewürzmischungen. So habe ich uns noch das Sea Salt, Grill & BBQ Mesquite Pepper Blend, Grill & BBQ Chili Lime Spice Blend und Cinnamon Chips dazu bestellt und wir sind begeistert. Die Gewürze riechen alle sehr gut und intensiv. So wie es sich für ein gutes Gewürz gehört.

Wir sind von den Mühlen und den Gewürzen begeistert. Ab jetzt wissen wir, wo wir unsere Mühlen und auch einige Gewürze wieder kaufen würden. Wir überlegen uns, für die Cinnamon Chips, eine extra Mühle zu zulegen. Denn Cinnamon ist ein Gewürz, was wir sehr gerne zum Kochen, Backen und für Desserts verwenden. Auch in Getränke als Geschmacksträger super lecker.

Diese Produkte wurden uns unentgeltlich von William Bounds zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der
Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung
wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.