Ein Tag mit der Kneipp Pflegeserie Mandelblüten Hautzart!

*Ein bisschen Werbung mach auch ich.“

Die Kneipp Mandelblüten Serie gibt es mittlerweile schon 25 Jahre und ist immer noch so beliebt wie damals. Herzlichen Glückwunsch an Kneipp, für so eine tolle Pflegeserie. Daher freute ich mich schon sehr, einige Produkte Euch heute vorstellen zu dürfen.

Nicht nur Mädels, sondern auch gestandene Frauen brauchen mal eine Auszeit. Mal so richtig entspannen, sich treiben lassen, sich wohlfühlen und den Alltag einfach hinter sich zu lassen. Das tut nicht nur dem Körper gut, sondern auch der Seele. Also was gibt es nichts Besseres als den Tag mit den Produkten aus der Kneipp Mandelblüten Serie zu beginnen. Natürlich dürfen dann ein Prosecco sowie ein paar Mandelpralinen nicht dabei fehlen.

Kneipp Mandelblüten Hautzart

Da ich es liebe am Morgen zu duschen, um den Tag in aller Frische zu beginnen, freute ich mich auf die Kneipp Schaum-Dusche Mandelblüten Hautzart für sensible Haut.

Kneipp Schaum-Dusche Mandelblüten Hautzart

Die Kneipp Schaum-Dusche Mandelblüten Hautzart verspricht Streicheleinheiten für die sensible Haut und verzaubert mit seinem blütigen Duft alle Sinne. Die besondere Textur mit Mandelöl, Jojobaöl und reichhaltiger Sheabutter pflegen die Haut und macht sie sehr schön zart.

Die Schaum-Dusche hat eine Gelartige Konsistenz, der sic schnell zu einem wolkenartigen Schaum bildet. Der Duft nach Mandelblüten ist sehr dezent. Der Schaum lässt sich angenehm auf die Haut auftragen, so ob Ihr Euch eincremen würdet. Er lässt sich auch restlos und ohne Probleme abbrausen. Die Haut fühlt sich danach gepflegt, frisch und angenehm weich an.

Natürlich gönnte ich mir vor der Dusche ein tolles selbst gemachtes Peeling, was ich mit Meersalz und dem Kneipp Hautöl Mandelblüten Hautzart herstellte. Einfach ein tolles Peeling Erlebnis.

Kneipp Hautöl Mandelblüten Hautzart

Das Kneipp Hautöl Mandelblüten Hautzart ist eine Spezialpflege für trockene & sensible Haut. Sie wirkt aufbauend und pflegt intensiv. Trockene Hautstellen werden geschmeidig zart. Es stärkt die Hautbarriere, verbessert die Elastizität der Haut und schütz vor schädlichen Umwelteinflüssen. Durch das hochwertige Mandelöl ist das Hautöl auch sehr gut bei empfindlicher Haut einsetzbar. Zusätzlich findet Ihr noch Vitamin E, das regenerierende Arganöl sowie das milde Sonnenblumenöl, die mit ihren natürlichen Wirkstoffen die Haut pflegt und die Hautzellen schützen.

Das Hautöl wird dünn und gleichmäßig auf der noch feuchten Haut aufgetragen. Um der Haut einen optimalen Ausgleich von Fett- und Feuchtigkeitshaushalt zu ermöglichen, sollte das Hautöl im Wechsel mit einer Körpermilch aus der Serie Mandelblüten Hautzart verwendet werden.

Nach dem Peeling, der Dusche und das Einmassieren des Hautöls, gönnte ich mir noch schnell die Kneipp Leichte Gesichtspflege Mandelblüten Hautzart.

Kneipp Leichte Gesichtspflege Mandelblüten Hautzart

Gerade im Sommer braucht die Gesichtshaut intensive Feuchtigkeit und eine leichte Pflege. Genau dafür verwende ich die Kneipp Leichte Gesichtspflege Mandelblüten Hautzart. Außer dem Mandelöl befinden sich auch noch Vitamin E und Sheabutter darin. Sie pflegt und schütz nicht nur die Haut, sondern fördert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut.

Die cremige Konsistenz wird gleichmäßig über das Gesicht, Hals und Dekolleté verteilt. Für die bessere Dosierung befindet sich auf dem Fläschchen eine Dosierpumpe. Die Gesichtspflege lässt sich sehr gut auftragen und zieht sehr schnell ein. Trockene Hautstellen sind verschwunden und die Haut wirkt praller.

Um den Abend ausklingen zu lassen freute ich mich auf ein gemütliches Bad mit dem Kneipp Cremebad Hautzarte Verwöhnung mit Mandelmilch.

Kneipp Cremebad Hautzarte Verwöhnung

Im Kneipp Cremebad Hautzarte Verwöhnung findet Ihr nicht nur hochwirksamen Mandelmilchextrakt, sondern auch natürliches reichhaltiges Mandelöl. Diese Kombination schützt die Haut vor dem Austrocknen und verleiht Ihr ein zartes Hautgefühl. Der angenehme leichte Duft verhilft zum Entspannen.

Für ein Vollbad reicht 1 Verschlusskappe. Ich persönlich nehme immer ein wenig mehr. Der Badzusatz wird ins laufende Wasser gegeben, wodurch es sehr schön aufschäumt. Schon hier strömt ein leichter Duft von Mandeblüte durch den Raum. Das Bad war sehr entspannend und mit einem Gläschen Prosecco sowie mit den selbst gemachten Mandelpralinen einfach genial.

Solche Mandelpralinen sind sehr lecker und auch schnell hergestellt. Dafür braucht Ihr nicht viel.

Silify´s Mandelpralinen

Zutaten
200 g Marzipanrohmasse, 100 g gemahlene Mandeln mit Haut, 1 TL Orangenöl, 2 – 3 TL Orangenlikör, 50 g Macadamianüsse gehackt, 150 g weiß Kuvertüre, etwas Kakaopulver

Zubereitung
Den Marzipan in grobe Stücke brechen und mit den Mandeln, Orangenöl, Orangenlikör und den Macadamianüssen gut verkneten. Entweder macht Ihr kleine Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 2,5 – 3 cm oder drückt die Masse in eine entsprechende Pralinenform. Nun die Pralinenform / Pralinen für mindestens eine 1/2 Stunde in den Kühlschrank geben. In dieser Zeit die Kuvertüre schmelzen. Nach der 1/2 Stunde die Marzipanpralinen wieder herausnehmen, mit der Kuvertüre überziehen und auf einem Abtropfgitter abtropfen lassen. Jetzt kommen sie wieder in den Kühlschrank, damit die Glasur fest wird. Vor dem Verzehr die Pralinen mit Kakaopulver bestreuen. Fertig sind die leckeren Silify´s Mandelpralinen.

Mein Fazit
Ich mag die Mandelblüten Serie sehr gerne und finde das sie sehr gut für sensible und trockene Haut geeignet ist. Trockene Hautstellen sind nach der Anwendung verschwunden. Die Haut fühlt sich weich und geschmeidig an. Auch wirkt sie praller wie vorher.

Diese Produkte wurden uns unentgeltlich von Kneipp Deutschland zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wieder.

Ein Gedanke zu „Ein Tag mit der Kneipp Pflegeserie Mandelblüten Hautzart!

  • Mai 28, 2017 um 5:18 pm
    Permalink

    Liebe Silvia,
    so ein Wellnesstag daheim ist schon was Feines.
    Die Mandel Sereie von kneipp duftet soooo gut!
    Und deine Pralinen sind ja DAS i-Tüpfelchen.
    Herzliche Grüße,
    Annette

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.