Verführerische Konfitüre mit Dr. Oetker Gelierzucker

*Ein bisschen Werbung mach auch ich.*

Eigentlich gibt es bei uns sehr selten Marmelade oder Konfitüre. Dann eher mal ein leckeres Gelee und am liebsten selbst gemacht. Vor einem Jahr konnte ich mir nicht vorstellen, dass ich mal Konfitüre herstellen bzw. mit verschiedene Lebensmittel dafür herum experimentieren würde. Daher freute ich mich sehr, dass ich zwei beliebte Sorten Gelierzucker von Dr. Oetker ausprobieren durfte.

Dank freundin Trendlounge bekam ich von Dr. Oetker jeweils 1 Päckchen (500g) Gelierzucker für Beeren Konfitüre & Gelee und 1 Päckchen (500g) Gelierzucker für Erdbeer Konfitüre. Natürlich befanden sich auch ein paar Rezeptvorschläge anbei. Nach langen überlegen, entschied ich mich für eine Erdbeer-Holunderblüten-Konfitüre und einer Waldfrucht-Schokoladen-Chilipfeffer-Konfitüre, die ich bis dato noch nie hergestellt habe.

Dr. Oetker Gelierzucker für Erdbeer Konfitüre

Dieser Gelierzucker ist durch seine Mischung an Zucker, Pektin und Citronensäure speziell auf Erdbeeren abgestimmt, wodurch die optimale Süße, die Fruchtigkeit und die Konsistenz der Konfitüre erreicht werden. Ohne Aroma- und Farbstoffe.
Inhalt 500g
Preis ca. 1,49 € je nach Angebot

Erdbeer-Holunderblüten-Konfitüre

Zutaten
1 kg Erdbeeren, 250 ml Holunderblütensirup, Holunderblüten von 4 Dolden, 1 Päckchen Dr. Oetker Gelierzucker für Erdbeerkonfitüre

Vorbereitung
Gläser mit Schraubdeckel (Twist-off) mit kochendem Wasser ausspülen, Holunderblütendolden von evtl. Ungeziefer befreien, abbrausen und die Blüten abzupfen

Zubereitung
Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und das Grün abschneiden. In einen Topf geben und mit einen Stampfer klein drücken, bis es aussieht wie ein Mus. Nun den Holundersirup und den Gelierzucker dazugeben. Die Mischung unter ständigem Rühren aufkochen und mindesten 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Ich mache hier immer eine Gelierprobe. Nun die Holunderblüten dazugeben. Evtl. gebildeter Schaum abschöpfen. Die Konfitüre sofort in die vorbereiteten Gläser füllen und verschließen. Empfohlen wird, die Gläser für 5 Minuten auf den Kopf zustellen, damit sich ein Vakuum bildet. Ich habe dies aber bisher noch nie gemacht und auch bei meiner Methode hat sich immer ein Vakuum gebildet. Über Nacht abkühlen lassen.

Fazit
Die Herstellung der Konfitüre ist unkompliziert und schnell. Ich bekam aus der Mischung 5 Gläser ca. 250 ml heraus. Die Konfitüre hat eine intensive rote Farbe, einen tollen Duft und schmeckt herrlich nach Erdbeeren und Holunderblüten. Auch die Süße ist sehr angenehm. Jeder, der diese Konfitüre probiert hat, ist vom Geschmack begeistert.

Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren Konfitüre & Gelee

Dieser Gelierzucker ist durch seine Mischung an Zucker, Pektin und
Citronensäure speziell auf Erdbeeren abgestimmt, wodurch die optimale
Süße, die Fruchtigkeit und die Konsistenz der Konfitüre erreicht wird. Ohne Aroma- und Farbstoffe.
Inhalt 500g
Preis ca. 1,49 € je nach Angebot

Waldfrucht-Schokoladen-Chilipfeffer-Konfitüre

Zutaten
1 kg Waldbeerenmischung gefroren, 1 Riegel Zartbitter Schokolade, etwas Chili-Pfeffer nach Geschmack, 1 Päckchen Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren Konfitüre & Gelee

Vorbereitung
Gläser mit Schraubdeckel (Twist-off) mit kochendem Wasser ausspülen Waldbeerenmischung auftauen

Zubereitung
Die Waldbeeren Mischung mit dem Abtropfwasser in einen Topf geben und mit einen Stampfer klein drücken, bis es aussieht wie ein Mus. Nun den Gelierzucker dazugeben. Die Mischung unter ständigem Rühren aufkochen und mindesten 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Hier mache ich immer eine Gelierprobe. Evtl. gebildeter Schaum abschöpfen. Die Konfitüre sofort in die vorbereiteten Gläser füllen und fest verschließen. Empfohlen wird, die Gläser
für 5 Minuten auf den Kopf zustellen, damit sich ein Vakuum bildet. Dies habe ich bisher noch nie gemacht und auch bei meiner Methode hat sich immer ein Vakuum gebildet. Über Nacht abkühlen lassen.

Fazit
Auch hier ist die Herstellung der Konfitüre unkompliziert und schnell. Ich bekam aus der Mischung 3 Gläser ca. 330 ml herraus. Die Konfitüre hat eine intensive dunkle Farbe, einen tollen Duft nach Schokolade und schmeckt sehr lecker. Fruchtig süß mit einer leichten Schokoladen-Chili-Pfeffer Note. Ein unglaubliches Geschmackerlebnis.

Gesamt Fazit
Die Herstellung der beiden Konfitüren hat richtig Spaß gemacht. Nicht nur das die Zubereitung schnell und unkompliziert ist, sondern es hat auch riesig Spaß gemacht, mit den einzelnen Komponenten zu experimentieren. Uns hat nicht nur die Herstellung überzeugt, sondern auch der intensive Geschmack der Konfitüre. Vielleicht habt auch Ihr Lust mal Eure eigene Konfitüre/Gelee/Marmelade herzustellen. Schaut doch mal bei www.einmachen.de rein. Dort findet Ihr noch weitere Rezepte rund um das Einmachen.

Diese Produkte wurden uns unentgeltlich von freundin Trendlounge sowie Dr. Oetker zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.