Gigaset GS170 im Test

*Ein bisschen Werbung mach auch ich.*

Im März diesen Jahres durfte ich Euch die Vorzüge des Gigaset GS160 einmal genauer vorstellen. Noch immer leistet es meinen Sohn gute Dienste. Den Bericht dazu findet Ihr unter Gigaset GS160 im Test. Nun hat Gigaset einen Nachfolger, und zwar das neue Gigaset GS170 auf den Markt gebracht, welches wieder smarte Features zu einem günstigen Preis verspricht. Das Gigaset GS170 erscheint nicht nur in einer neuen Optik mit verschiedenen Farbvarianten, sondern es wurde auch das Display, das Betriebssystem und der Arbeitsspeicher verbessert.

Das Gigaset GS170 ist ein Android 7.0-basiertes Smartphone und ist ausgestattet mit einer 13-Megapixel-Kamera, 5-Megapixel-Frontkamera. Auch hier findet sich ein Fingerabdruck-Sensor, Beschleunigungs-, Näherungs- und Lichtsensoren sowie Dual-Sim und 4G LTE mit VoLTE. Mit seinem 5.0″ HD-IPS-Oncell mit Gehärtetem 2.5D Glas mit schmutzabweisender und kratzfester Oberfläche bekommt man eine farbbrillante Ansicht und das alles nur für einen Preis von 149,00 €. Das Gigaset GS170 ist im Onlineshop von Gigaset erhältlich.

Im Lieferumfang befindet sich das Gigaset GS170, einen auswechselbaren 2.500-mAh-Li-Ion-Akku, ein USB-Ladekabel, der dazu gehörige Stecker, ein Adapter für die Simkarte sowie eine Bedienungsanleitung.

Design

Die Optik des Gigaset GS170 wirkt sehr hochwertig aus und besitzt ein abgerundetes 2.5D Glas, wodurch es sehr gut in der Hand liegt. Die Ecken des Smartphones sind komplett abgerundet. Im Oberen Bereich befindet sich auf der Rückseite die Kamera mit Blitzlicht und der Fingerabdruck-Sensor. Oben links findet Ihr die Headset-Buchse . Im vorderen oberen Abschnitt findet Ihr den Lautsprecher, der Nachrichten-LED sowie Frontkamera. Auf der rechten Seite des GS170 befindet sich eine größere Taste für die Lautstärke einzustellen und darunter die Ein-/Aus-Taste. Der Micro-USB-Anschluss sowie das Mikrofon befindet sich im unteren Bereich. Aber das ist nicht alles. Durch die Anti-Schmier-Beschichtung bekommt der Nutzer stets einen klaren Blick aufs Display. Zusätzlich befindet sich eine neue Nachrichten-LED an der der Vorderseite, die auch bei ausgeschaltetem Display signalisiert, dass eine Nachricht eingegangen ist. Interessant ist, dass der Ladezustand hier in zwei Farben angezeigt wird. Außerdem könnt Ihr die Rückabdeckung ohne Probleme austauschen. Hierfür stehen die Farben Urban Blue und Mocca zur Verfügung.

Technik

Mit der neuen Software Android 7.0 (Nougat) bringt das neue Gigaset GS170 eine Menge an Innovationen mit sich. So wird das Betriebssystem verbessert, während sich der Stromverbrauch dabei reduziert. Dadurch wird die Akku-Laufzeit verlängert. Das Gigaset GS170 beinhaltet ein Media Tek Quad-Core-Prozessor mit 1.3-GHz sowie 2 GB Arbeitsspeicher sowie einen internen 16-GB-Flash-Speicher, der bis zu 128 GB mittels einer microSD Karte erweiterbar ist. Damit Ihr Felxibler seid sowie bei intensiven Medienkonsum und der simultanen Verwendung von mehreren Apps, leistungsstark bleibt, befindet sich eine auswechselbare 2.500-mAh-Li-Ion Akku darin. So muss der Nutzer nicht immer wieder ein externes Netzteil/Akku zum Aufladen verwenden. Damit Ihr auf ein uneingeschränktes Online-Vergnügen nicht verzichten müsst, stehen hier ein 4G LTE Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit pro Sekunde zur Verfügung. Durch den VoLTE (Voice over LTE) Funktion wird ein schneller Verbindungsaufbau und eine exzellente Gesprächsqualität garantiert. Dank der Dual-Stand-by-Funktionalität ist es dem Gigaset GS170 möglich simultan zu arbeiten, und auf zwei SIM-Karten aufzunehmen.

Fingerabdrucksensor

Das Besondere an dem GS170 ist der multifunktionale Fingerabdrucksensor, der nicht nur zum Entsperren des Smartphones dient, sondern auch für Fotos zu machen sowie Scrollen im Browser, Anrufe annehmen und sogar den Wecker ausstellen. Der Vorteil daran ist, dass das GS170 nur auf deinen gespeicherten Fingerabdruck reagiert, und schütz dadurch die Einsicht deines Smartphones, vor ungebetene Gäste. Außerdem gibt es noch die Möglichkeit gewünschte Apps mit dieser Funktion zu sperren. Bis zu fünf verschiedene Fingerabdrücke für unterschiedliche Funktionen können hier eingespeichert werden. In dieser Preiskategorie findet Ihr diese Funktion nur selten.

Smart Features Gigaset GS170

Durch die Smart Features könnt Ihr durch bestimmte Symbole (die Ihr auf das Display zeichnet) Eure gewünschte App öffnen. Schreibt Ihr ein W auf den Bildschirm, öffnet sich zum Beispiel Whats App. Das Gigaset GS 170 speichert bis zu 8 verschiedene vordefinierte Buchstaben, um Euch einen schnelleren Zugriff auf Eure Apps zu gewährleisten. Screenshots werden einfach durch das Wischen mit drei Fingern von oben nach unten erstellt.

Display

Das GS170 besitzt ein 5.0″ HD-IPS-Oncell (1280×720 Pixel) mit Gehärtetem 2.5D Glas mit schmutzabweisender und kratzfester Oberfläche. Es überzeugt nicht nur durch sein hochauflösende Qualität, sondern auch mit seinen brillanten Farben überzeugt. Zusätzlich ermöglicht es mit seiner Smart-Touch-Funktion, reibungslose Interaktionen mit den Apps. Sehr gut finde ich auch die Blickwinkelstabilität, da diese Funktion Inhalte auf dem Display, bei starker Neigung, immer noch problemlos anzeigt.

13-Megapixel-Autofokus-Kamera

Wenn ich unterwegs bin, darf mein Smartphone einfach nicht fehlen. Mal schnell ein Bild von Blumen, Landschaft, Tiere oder mal schnell ein Selfie machen geht mit dem Gigaset GS170 durch die 13-MP-Autofokus-Kamera mit LED-Blitz im Nu. Sie macht recht gute Bilder und Videos. Die 5-MP-Frontkamera eignet sich sehr gut für Selfies, die sich einfach durch ein „Lächeln“ oder eine Geste vollautomatisch auslöst. Interessant ist für Reiseblogger oder aber auch für Eltern die Einstellung GPS-Standartinformationen, die leicht zu aktivieren ist. Zusätzlich stehen hier auch die Modi Beauty- oder auch Panorama-Modus zur Verfügung, sowie verschiedene Einstellungen für Belichtung, Farbeffekt, Szenenmodus und vieles mehr.

Mein Fazit nach der Testphase

Das Gigaset GS 170 ist nicht nur was für Smartphone Einsteiger, sondern auch für die ältere Generation sehr gut geeignet, da die Bildqualität sehr gut ist. Beim Ersten anschalten, werdet Ihr gefragt, ob Ihr eine Sehbehinderung habt. Die Installation geht schnell und einfach. Auf dem Gigaset GS170 sind schon ein paar Apps vorinstalliert. Die Sprach- und Tonqualität ist hervorragend und klar. Rauschen oder Verzehren ist hier nicht zu hören. Die Lautstärke lässt sich mit dem Regler sehr gut einstellen und ist sogar laut genug für meinen schwerhörigen Vater, der sich sehr über das Handy gefreut hat. Er ist 78 Jahre alt und kommt sehr gut mit diesem Smartphone zurecht.

Alle Features funktionieren einwandfrei. Weitere Apps lassen sich mit Play Store gut herunterladen. Auch kleinere Games funktionieren ohne Probleme und durch die längere Akku-Laufzeit hat man noch mehr Spaß beim Spielen. Die Kamera nimmt Selfies und Fotos klar und deutlich auf. Die Gestenfunktion, welches ein tolles Features ist, wird schnell ausgelöst und bringt ein wenig mehr Spaß bei Selfies machen. Die Optik bzw. das Design finde ich persönlich sehr schön. Auch finde ich es gut, das noch zusätzlich zwei Rückabdeckungen in der Farbe Urban Blue und Mocca gibt. Die Rückenblenden sind für 9,99 € im Onlineshop von Gigaset erhältlich. Das Gigaset GS170 liegt mit seinem geringen Gewicht von 139 Gramm sehr gut in der Hand. Es lässt sich auch sehr gut mit einer Hand bedienen. Nach genauer Testphase von mir und auch von meinen Vater können wir das Gigaset GS170 zu einem Preis von 149,00 € als Einsteiger-Smartphone empfehlen.

Diese Produkte wurden uns unentgeltlich von Gigaset zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.