Das ultimative Weihnachtsgeschenk für Bloggi´s Mama

Bloggi hatte im November wieder eine neue

Aktion gestartet.
Er braucht das ultimative Weihnachtsgeschenk
für seine alles geliebte Mama.
Es darf aber nicht viel kosten, also heißt es
es muß ein Geschenk sein, das er sich leisten kann.
Also müssen wir in die Trickkiste packen und
etwas, aus Materialien, die man im Haus hat, basteln.
Und das kam dabei heraus:
Bücherwurm
(Lesezeichen)
Dazu benötigst Du:
drei verschieden große Perlen (buntgemischt)
(2 kleine, 2 mittlere und 1 Große Perle)
1 Band
1 Stift
Zuerst machst Du an einem Ende des Bandes
einen doppelt Knoten. Die kleinste Perle wird
als erstes eingefädelt. Dann 2 mittlere Perlen
und danach die Große Perle einfädeln.
Dann wieder einen doppelt Knoten.
 Er muß so breit sein, das die Perlen nicht
mehr verrutschen. An das andere Ende des Bandes
wieder eine kleine Kugel verknoten.
Jetzt noch auf die große Kugel, ein Gesicht
malen und der Bücherwurm ist fertig.
Orangen- und Zimtzucker

Dazu benötigst Du:
Marmeladengläser
feinster Zucker
gemahlende Orangenschale
gemahlender Zimt
Schleifenband
Dekoartikel
In einem gut gereinigtem Marmeladenglas
feiner Zucker einfüllen. Wahlweise 1 TL gemahlene
Orangenschalen oder Zimt dazugeben.
Mit dem Deckel das Glas festverschliesen und
kräftig schütteln. Fertig.
Das Glas mit einem Band verzieren und
damit man weiß, welche Zuckermischung darin
enthalten ist, einfach ein paar getrocknete Orangen-
Scheiben und Zimtstangen auf den Deckel kleben.
Natürlich kann man ein Etikett noch auf das
Glas kleben.
Diese Ideen sind zwar einfach, aber kommen
immer gut an. Sie kosten auch kaum was.
Also gut geeignet für einen knappen Geldbeutel.
Diese Ideen könnt ihr auch mit Euren Kindern
basteln. Da freut sich jede Oma, Mama oder Patentante.
Ich hoffe Dir, Bloggi, gefallen diese Ideen.
LG
Silvia