Jever Fun Alkoholfrei

Dank einer Aktion von brandnooz, durften meine Freunde, mein Mann und
ich das nordische Lebensgefühl mit Jever Fun erleben.
Ich kannte das Jever Fun Alkoholfrei vorher gar nicht und habe erst 
bei dieser Aktion davon erfahren. Wir trinken öfters mal ein Alkoholfreies 
Bier oder auch Weizen. Am liebsten mag ich besonders das Alkoholfreie Radler.
Jedenfalls ist das Jever Fun Alkoholfrei seit Mai diesen Jahres
im Handel und es gibt sie in 0,33 und 0,5 l Flaschen.
Jever Fun Alkoholfrei ist ein Vollbier das fein herb schmeckt. 
Damit der Geschmack erhalten bleibt, wird der Alkohl durch ein 
schonendes Verfahren entzogen. Jever Fun enthält viele wertvolle
Inhaltsstoffe wie Mineralstoffe, Vitamine, Kohlenhydrate und 
Eiweißbestandteile. Zu dem ist es auch noch Kalorienreduziert. 
Beim Ausschank ins Bierglas steigt einem der typische Pilsgeruch
in die Nase. Auch die Schaumkrone läßt sich ohne Mühe herstellen.
Die Farbe sieht sehr ansprechend aus. Schön goldig.
Am besten trinkt man das Jever Fun richtig schön gekühlt.
Der Geschmack ist herb und würzig. Für mich persönlich zu herb.
Ein Idealer Durstlöcher und zu dem noch ein isotonisches Getränk.
Dieses Alkoholfreie Bier kann man auch sehr gut aus der Flasche trinken.
 
Da wir ja so ein tolles Sommerwetter zur Zeit haben (nur Regen, kaum
Sonnenschein), war es klar, das wir mehr drinnen waren als draußen.
Na ja, nordisch war das Wetter bei uns teilweise schon.
Also machten wir ein Spielabend darauß. 

Jedenfalls war es ein toller Abend mit schönen Anekdoten von
früher. Dazu passte wunderbar das Jever Fun Alkoholfrei.
Meine Freunde finden das dieses Bier einfach
köstlich ist. Da es aber meiner Freundin und mir zu herb war,
haben wir das Jever mit weißer Limo gemischt. 
Einfach nur “herrlich” Unaussprechlich. Das ist ein Bier was
man hundert Prozentig weiterempfehlen kann und auch beim
nächsten Einkauf wieder auf der Liste steht.