CocoNow und die Kokosnuss zieht bei Euch ein!

Ich liebe Kokosnüsse und alles was damit zu tun hat.
Nun fand ich den Onlineshop, der meine Vorliebe unterstützt und da er so toll ist, werde ich ihn Euch  mal vorstellen.
CocoNow ist ein Onlineshop der sehr viel Produkte über die Kokosnuss hat.
Ja ihr habt richtig gehört. Kokosnuss kann man nicht nur essen, sondern auch auf der Haut tragen.
Was mir persönlich sehr gut gefällt. Wie schon gesagt, ich liebe Kokosnüsse und besonders den Duft davon. Schon auf der Startseite seht ihr schon die berühmte Kokosnuss mit ihrer Kokosmilch, die Euch auf allen Seiten begleitet. Auch der Hintergrund mit den tollen Palmen spricht mich sofort an.
Ihr findet dort sofort 6 Kategorien. Als erstes kommt die Trinkkokosnuss, gefolgt von Kokos Öl/Fett, Kokosblütenzucker, Spezialitäten, Seifen und Lippenpflege.
Heute möchte ich Euch was über die Lippenpflege berichten. Es gibt zur Zeit 18 verschieden Lippenpflegestifte im Shop. Alle Lippenpflegestifte enthalten Kokosöl. Sie versprechen keine penetranter Geruch, nicht glänzend, nicht süß, nicht klebrig und niemals körnig zu sein.

Hier wird auf Tierprodukte verzichtet und sind von der CCIC anerkannt. Das heißt, dass
keine Tiere benutzt, getestet, missbraucht oder verarbeitet wurden, zu
keinem Stadium der Produktionskette dieses Produktes,
inklusive aller Lieferanten.
Die Pflegestifte werden von Hand gegossen, dadurch entstehende Unregelmäßigkeiten, die von hoher Qualität und der Sorgfalt in der Herstellung zeigt.
Toll finde ich es auch, das die Produkte glutenfrei und auch frei von Genmanipulationen sind. 

Eine aktuelle Studie zeigt, dass über den Verlauf von 10
Jahren ein durchschnittlicher Pflegestift- benutzer in seinem Leben
ca. 3,2 Kg Erdöl aufnimmt.
Nun zu den zwei Lippenpflegestifte die ich mir ausgesucht habe.

Hurraw! tinted cinnamon lip balm
Ein Lippenbalsam mit Zimt. Ich liebe Zimt.


Hurraw! mint lip balm
Ein Lippenbalsam mit Minze. Auch Minze liebe ich.

Alle zwei Lippenpflegestifte sind in einer Ovalen länglichen Hülle. Am Ende ist ein kleines Drehrädchen, damit der Balsam nach vorne geschoben werden kann. Auch die Aufmachung ist was besonderes. Nicht so wie die üblichen. Sie wirken irgendwie nostalgisch. Alle beide Sorten duften richtig toll nach den gewünschten Geschmackrichtungen und riechen überhaupt nicht aufdringlich. Da sie auch Kokosöl enthalten werden die Lippen herrlich weich. Auch sind sie nicht süß. Das ständige kleben bleibt hier aus. Beim Auftragen merkt man schon die Pflegende Wirkung. Da sie matt auftragen, bleibt das glänzen aus. Was ich so wie so nicht so gerne mag. Es sieht vielleicht gut aus, aber nicht auf meinen Lippen. Auch der Geschmack ist genau der, den ich ausgesucht habe. Zimt schmeckt nach Zimt und Minze schmeckt nach Minze. Auch wenn sie 4,95 Euro kosten, werden sie meine Lieblingslippenpflegestifte. Wer jetzt meint, das sie zu teuer wären, sollte sie erstmal ausprobieren, denn wer sie nicht kennt, kann auch nichts darüber sagen. Ich allerdings bin begeistert und werde auch noch einige anderen Sorten probieren.