Die Cocktailparty mit Todd´s Push & Chill!

Das Testportal Paarts suchte und sucht immer noch Partygastgeber, die die Cocktails von Todd´s Push & Chill mit ihren Gästen auf ihrer Party testen. Ich bin einer der glücklichen, die ihre Party von Paarts ausrichten lassen darf. Als ich die Nachricht bekam, das ich dabei sein durfte, musste ich mir noch einen Termin für die Party überlegen. Dieser Termin fiel auf den 28.07.2012.
Jedenfalls bekam ich schon ein großes Paket mit 48 Cocktail. Es waren 8 x 6 verschieden Sorten darin enthalten. In jedem Beutel befindet sich ein Fruchtherz, das dafür sorgen, das man schnell einen Cocktail in Barqualität hat.

Folgende Sorten befanden sich in diesem Paket:

* Cosmopolitan
* Mai Tai
* Pina Colada
* Sex on the Beach
* Swimming Pool
* Tequila Sunrice

Die Zubereitung dieser Cocktails sind einfach und versprechen, das sie genauso schmecken wie frische gemixte Cocktails vom Barkeeper. Zuerst wird Crushed Ice in ein Cocktailglas gegeben.  Die Fruchtkissen im Cocktailbeutel werden mit beiden Daumen zerdrückt. Der Beutel wird kräftig geschüttelt, geöffnet und in das Cocktailglas gegossen. Nur noch Strohalm rein und etwas Deko ans Glas machen. Fertig ist der leckere und unvergleichliche Cocktail. In einem Cocktail-Beutel von Todd´s Push & Chill befindet sich 200 ml von diesem Cocktail. Er enthält 12% Alkohol.

Die Vorbereitungen waren abgeschlossen. Das Knabberzeug war vorbereitet, das Buffet war angerichtet, der Grill war aufgeheizt, die Gläser wurden bereit gestellt, das Crushed Ice war in der Gefriertruhe und die Cocktails standen im Kühlschrank.
Nun ging es los. Die Party konnte anfangen.
Jeder bekam einen Begrüßungscocktail, den sich jeder selber aussuchen durfte.
Als Crushed Ice ind Glas. Den Fruchtbeutel fest drücken und schon platzte es. Man konnte sehen, wie die Flüssigkeit sich verbreitete. Kräftig schütteln und ins Glas gießen.
Ein Beutelinhalt reichte für 2 Gläser und das stimmt sogar. Es kam nur auf die Größe der Gläser an. Das merkt man auch am Geschmack.
Hatte man die Menge komplett in ein größeres Glas gegossen, war der Cocktail sehr Geschmacksintensiv. Wenn man aber diesen Cocktail auf zwei Gläser verteile (die etwas kleiner waren) schmeckte es milder und nicht zu intensiv.

Nun zu den einzelnen Cocktails.
Aber vorerst muss ich ein Wort genauer erklären. Wenn ich über Original spreche, bedeutet dies, das es sich um selbst gemixte Cocktails handelt.

Schwimming Pool
Dieser kommt dem Original sehr Nahe.
Die Kokosmilch schmeckt man sehr gut herraus.
Manchen war dieser zu Süß, kam aber bei den anderen sehr gut an.
Mir persönlich zu Süß.

Mai Tai

 
Den männlichen Teil unser Party Gäste fanden diesen sehr lecker.
Uns Mädels schmeckte dieser viel zu viel nach Alkohol.

Sex on the Beach

Der ist richtig, richtig lecker und kommt vom Geschmack sehr Nahe an das Original ran. Dieser schmeckte uns allen sehr gut. Man schmeckte die Fruchtige Note herraus und der Alkohol war sehr dezent.

Cosmopolitan

Einfach nur lecker. Uns Mädels schmeckte er sehr gut, aber er hatte einen leichten künstlichen Nachgeschmack. Den Männer außer einer, fanden diesen schrecklich. Viel zu Süß und künstlich.

Pina Colada

Viel zu Süß. Es war nur einer dabei, der diesen Cocktail mochte. Der Rest fand ihn einfach schrecklich. Auf diesen verzichten wir sehr gerne.

Tequila Sunrice

Lecker, lecker, lecker, war das einzige Wort, das über allen Lippen kam. Dieser Cocktail kam auch seinem Original sehr Nahe.

Im großen und ganzen, kamen die Cocktails sehr gut an. Zur Zeit sind sie auch im Onlineshop von Todd´s Push & Chill im Angebot. Es lohnt sich einfach diese Cocktails für die nächste Party zu kaufen.