DIY - Do it yourself,  Kreativecke,  Kreativsein,  Lifestyle,  Meine Projekte

Ein Schnullertaxi für Jungs!

Heute möchte ich Euch ein Schnullertaxi vorstellen, welches Ihr in wenigen Handgriffen und Materialien schnell selber zaubern könnt.
Ich bekam vor kurzem von einem kleinen Freund Namen´s Bloggi eine tolle Serviette zugeschickt, aus der ich etwas tolles basteln sollte. Mir fiel sofort ein Schnullertaxi für Jungs ein.
Also machte ich mich ans Werk. Das waren die Motive, die ich zur Verfügung hatte.

Für dieses Schnullertaxi braucht man:
1 Leinwand 30 x 30, Acrylfarben (blau und weiß), Serviettenkleber, Häkchen, Hammer Pinsel, Behälter mit Wasser,
Behälter für die Farbe

Zuerst habe ich die Leinwand in Blau grundiert.

Während der Trockenphase schnitt ich das Motiv aus.
Nach der ersten Trockenzeit habe ich noch weiße Wolken auf die Leinwand gemalt (was ich leider vergessen
habe zu fotografieren). Nun beginnt die zweite Trockenphase.
Da die Serviette aus drei Lagen besteht, werden die letzten zwei Lagen, die nicht bedruckt sind, entfernt.
Nun legt man sich sein Motiv zurecht und fixiert es mit dem Serviettenlack. (Und schon wieder habe ich es vergessen zu fotografieren). Nur beginnt die dritte Trockenphase. Zum guten Schluss, werden die Häkchen in die untere
Leiste der Leinwand eingedreht, bzw. ein gehämmert. Fertig.
Ein sehr schönes und schnelles Geschenk für einen kleinen SauBÄRman.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.