2 Wochen mit Vibono

Jetzt sind schon 2 Wochen vorbei, wo ich Angefangen habe abzunehmen. Hier habe ich Euch schon einmal von meinem Vorhaben berichtet und Ihr könnt auch alles in meinem Abnehm Tagebuch hier auf meinem Blog alles nachlesen.
Mein Startgewicht war vor 2 Wochen 114,6 kg.
Mein heutiges Gewicht beträgt 107,5 kg.
Ich freue mich riesig darüber.

Ich habe jetzt zwar meine Ernährung umgestellt, aber da ich es teilweise durch berufliche und private Gründe, diese nicht immer einhalten kann (manchmal es auch nicht will), sind auch einige Sünden dabei.
Morgens gibt es immer ein gutes Frühstück. Da kann ich nicht auf Kohlenhydrate verzichten. Mein Brötchen, Brot oder Müsli muss sein. Dazu gibt es meistens einen Milchdrink oder einen Joghurt.
Mittags gibt es Fisch, Fleisch, Salat ect.. Auch mein Obst besonders Wassermelone essen ich weiterhin,  da ich darauf nicht verzichten möchte.
Abends gibt es immer einen Vibonodrink, der auch schnell Zubereitet werden kann. Einfach 250 ml fettarme Milch mit 2 Esslöffeln des Vibonopulver und 1 Teelöffel Flohsamen in ein Glas geben. Dies mit dem Milchschäumer richtig schön aufschäumen und fertig ist das Abendessen. Ich bin danach richtig satt. Die Shakes schmecken eigentlich auch sehr gut.

Hier seht Ihr mal zwei Sorten von den Vibono Drinks.

1 x Vanille-Sahne-Shake               und                           1 x Schoko-Nougat-Shake

Letzte Woche hatte ich ihn dreimal nicht eingenommen, das ich
entweder eingeschlafen bin oder ich es einfach nur vergessen hatte, da
ich keinen Hunger spürte. Also fehlte mir eine komplette Mahlzeit.

Zusätzlich gehen ich mit meiner Freundin Miriam 3 x die Woche 1 Stunde bzw. 1 1/2 Stunden schwimmen. Das tut so richtig gut.
Nächste
Woche Samstag haben wir uns zur einer Schnupperstunde in Aqua Zumba
angemeldet. Ich bin schon richtig gespannt wie das ist. Auch an den
Sonntag werde ich an einen Schnupperkurs in Zumba teilnehmen. Ich teste
beides, da ich für mich das Richtige aussuchen möchte.

Das war es erstmal.