Tobt Euch an diesen Bücher aus!

Und das habe ich auch gemacht. Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, was ich damit meine. Oder?
Na gut, dann werde ich es Euch mal berichten.

Im Januar fand ich zufällig die Aktion “Tobt Euch an diesen Bücher aus!”, die von Rike (….vom leben geschrieben….) ins Leben gerufen wurde. Seit Mitte Januar sind diese zwei Bücher von Keri Smith von Blogger zu Blogger und auch zu lieben Menschen ohne Blog unterwegs. Um hier mitzumachen muss man keinen Blog betreiben. Nun bekam ich endlich die beiden Bücher.

Ich war schon richtig Neugierig auf sie und stöberte direkt mal in diesen herum. Es war sehr witzig. Alleine die ganzen Aufgaben die dort Standen und wie sie erfüllt wurden.

Nun komme ich zu dem Buch “Das ist mehr als ein Buch”.


Da ja schon sehr viel Seiten verbraucht waren, entschied ich mich für
folgende Aufgabe: “Das ist ein Spiegel. Gestalte ein Selbstporträt, in dem Du Dinge zeigst die Dir am Wichtigsten sind. (Kleider, Essen, Hobby, ect.). Du kannst Malen, Fotografieren oder darüber Schreiben.


Ich entschied mich für das Fotografieren. Als erstes kamen meine Liebsten rein. Sie liebe ich mehr als Kleidung, Essen ect..
Mein Mann, mein Sohn und meine 3 Stubentiger. Danach kommen meine zwei besten Freunde. Meine beste Freundin Miriam und mein bester Freund Dirk. Nun kommt unser Musikzug, der mir auch sehr am Herzen liegt dran und da ich auch Fußball mag, durfte meine Lieblings Fußballverein nicht fehlen. Meine Hobbys malte ich dann auf. Klar ist Fotografieren eine sehr große Leidenschaft von mir, aber ich habe tatsächlich noch andere Hobbys. Ich lese, bastel, male und nähe sehr gerne. Auch mein Computer und Teddy durften nicht fehlen. Das ist mein Spiegel von mir.


Nun kam das Buch “Mach diese Buch FERTIG” dran.
Es befanden sich schon sehr interessante Beiträge darin.
Wahnsinn, was man alles mit diesem Buch machen soll.

Meine Aufgabe war jetzt:
“Zeichne die Umrisse aller Dinge nach, die gerade in Deiner Handtasche (oder Hosentasche) sind. Überlappende Linien erwünscht.” Das fand ich sehr interessant. Da ich eine Hose an hatte, die keine Hosentasche hatte, musste meine Handtasche herhalten. Dort fand ich schon einige Dinge, die ich hier aufmalen konnte. Als erstes war ein Kugelschreiber dran, danach kam das Handy, das Notizbuch, Fotoapparat, Schlüsselanhänger in Sockenform, Schlüssel usw..
Es hat mir riesig Spaß gemacht bei so einer tollen Aktion dabei zu sein.
Vielen lieben Dank.