Home & Living,  Produkttest,  Review,  Wohnaccessoires,  Wohnraumgestaltung

Ein Bild für die Ewigkeit von Glasfoto.com!

*Werbung*
Eine tolle Geschenkidee für jeden Anlass, ist dieses tolle Glasfoto. Ich durfte dank Glasfoto.com ein Produkt aus dem Onlineshop testen. Ich suchte mir folgendes Produkt aus:2D-Glasfoto-Flachglas Schräg, Querformat 150 x 100 x 10 mm, 600 g schwer, Preis: 44,95 Euro

Wie kommt die Gravur ins Glas?

Der Laserstrahl wird durch zwei bewegliche Spiegel abgelenkt undmit dem Objektiv (optische Linse), an der vorbestimmten Stelle, im Glas fokussiert. Dort wird die Kristallstruktur des Glases Punktförmig zerstört.
Nachneider wird nun Schicht für Schicht das Motiv in das Glas gelasert. Das können sowohl Abbildungen in 3 D oder auch das digitale Lieblingsfoto in 2D sein. Mit einer speziellen Software wird zunächst eine Punktewolke errechnet. Dabei gilt die Faustregel: an den hellsten Stellen des Ausgangsbildes werden die Punkte am dichtesten nebeneinander gesetzt, tiefschwarze Bereiche erhalten ganz wenige Punkte, wie im nachfolgenden Beispiele dargestellt. Durch einige Millionen Punkte entsteht das Glasfoto.

Warum ist das Glasfoto so schön und nicht extrem pixelig?

Glasfoto.com verwendet einen hochenergetischen, grünen Laser. Mit seiner geringen Wellenlänge kann das grüne Licht sehr kleine Punkte erzeugen, die so eng neben einander liegen, dass sie mit bloßen Augen nicht erkennbar sind. Somit lassen sich selbst feinste Details im Glas abbilden.

Kann jedes Glas mit einer Innengravur versehen werde?

Für eine optimale Laserung ist hochwertiges, Spannungsfreies Glas notwendig.  Daher verwendet Glasfoto.com optisches Glas,wie z. B. auch bei Brillengläser eingesetzt wird.

Wie lange dauert ein Laservorgang?

Der Laser arbeitet mit einer Längewelle von 532 Nanometer und kann in einer Sekunde  bis zu1.400 Punkte im Glas erzeugen. Die Laserung eines 3D-Objektes in einen Quader der Größe 50 x 80 x 50 mm (ca. 500.000 Laserpunkte) dauert ca. 6 Minuten. Für ein 2 D-Glasfoto der Größe 150 x 100 mm (ca. 2,5 Millionen Punkte) benötigt der Laser etwa eine halbe Stunde.
(Quelle: Glasfoto.com)

Nun zu meinem Test

Das Produkt brauche wirklich nicht lange und als es an kam, befand sich im Karton eine schwarze Box, in der sich das Fotobild befand. Es war sehr schön eingebettet und wurde dadurch vor Schäden geschützt. Auch als Aufbewahrung bzw. Geschenkverpackung sehr gut geeignet.

Uns gefällt das Bild sehr gut. Auch die Verarbeitung ist hochwertig und erstklassig. Hier kann man jedes Detail erkennen. Sehr schön sieht es aus, wenn man eine farbige Lichtquelle oder einen dunklen Hintergrund dahinter hat. Durch das Gewicht von 600 g und die Halterung, hat es einen festen Stand. Man sieht hier einfach die Liebe zum Detail sowie die hochwertige Verarbeitung.

Im Onlineshop findet Ihr aber nicht nur dieses Glasfoto, sondern noch viele andere Produkte, wie zum Beispiel Schlüsselanhänger, Glaswürfel mit Sehenswürdigkeiten bzw. Engel und andere Motiven, Teelichter, Kettenanhänger, Feuerzeuge, Uhren uvm. So gibt es auch Themen wir Ludwig von Beethoven, König Ludwig, Dynamo Dresden, Sternzeichen, Jesus, Heiliger Geist ect….

Da ich mir ja ein 2D-Glasfoto ausgesucht habe, legt ich dies in den Warenkorb. Dort wird dann das hochgeladen. Nun geht es weiter zum Bestellvorgang. Die Versandkosten betragen 6,00 Euro. Bezahlen kann man über Sofortüberweisung, Visa, MasterCard und Überweisung.
Die Lieferung dauert auch nicht lange.

Mein Fazit
Eine tolle Geschenkidee für jeden Anlass.
Die hochwertige Verarbeitung spricht für sich selber.
Wir sind wirklich begeistert von diesen tollen Onlineshop und überlegen uns schon, ob wir dort noch ein paar Weihnachtsgeschenke bestellen werden.

Dieses Produkt wurde mir unentgeltlich von Glasfoto.com zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider.