Produkttest,  Review,  Shop und Dienstleistungen

Das erste Weihnachtsgeschenk mit Häfft!

*Werbung*

Lange dauert es nicht mehr und wir haben schon Weihnachten. Eine besinnliche Zeit, in der man gerne seinen Lieben eine kleine oder auch große Freude machen möchte. Ich persönlich habe ja schon einige Weihnachtsgeschenke, da ich zu diesen Menschen gehöre, die früh genug alles beisammen haben möchte.

Heute möchte ich Euch eine Geschenkidee von Häfft-Verlag vorstellen. Die Firma Häfft durfte ich schon zweimal hier vorstelle und bin immer wieder von diesen Produkten begeistert. Hier könnt Ihr den letzten Bericht einmal nachlesen. Nun bekam ich diese drei tollen Notizbücher.

Diese Notizbücher sehen sehr edel aus. Das Einband besteht aus hartem Karton und ist wie ein richtiges Buch mit Hardcover gebunden. Schlägt man das Buch auf, sieht man auf der ersten Seite einige Spalten, in denen man das entsprechende Thema eintragen kann. Schaut man sich die weiteren Seiten an, sieht man das sie nummeriert sind. Diese Seiten sind kariert. Am Ende des Buches gibt es einige Seite die Blanko sind und teilweise perforiert. Diese kann man als kleine Notizzettel benutzen. Man sieht schon wie vielseitig, diese Notizbücher sind. Zusätzlich befindet sich ein roter Faden am Buch, der in die Seiten gesteckt werden kann. So findet man immer das was man zuletzt gemacht hat. Die Notizbücher sind sehr stabil und robust. Ich selber habe einen Kalender von Häfft und er sieht fast genauso aus wie neu. Und Ihr könnt mir glauben, das dieses Buch nicht geschont wird. Die großen Notizbücher sind Größe DIN A5 (5,99 Euro) und das kleine DIN A 6 (4,99 Euro). Auch die Farben sprechen einen an. Da ist für jeden etwas dabei. Die Bücher wirken im ersten Moment etwas teuer, aber hier lohnt sich wirklich das Geld dafür auszugeben.

Dieses Produktpaket wurde mir unentgeltlich von Häfft zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.