Schokoladige Äpfel sind ja sooooooooo lecker!


Bei uns auf der Kirmes gibt es immer diese leckeren Paradiesäpfel mit Schokoglasur und bunter Zuckerstreusel. Da ich diese sehr gerne esse und nicht immer auf die Kirmes warten möchte, habe ich sie kurzer Hand gestern selber gemacht.

Zutaten:
Kuverttüre, bunte Zuckerstreusel, Äpfel, Holzspieße,

Zubereitung:
Nun die Kuverttüre vorsichtig schmelzen. Entweder im Wasserbad, Mikro oder in einem Schokoschmelzgerät. Die Äpfel aufspießen. Dann in die geschmolzene Kuverttüre tunken. Die Äpfel etwas über den Topf drehen, damit die überschüssige Schokolade abgeht. Jetzt die Zuckerstreusel darüber geben. Zum trocknen an einem Kühlen Ort bzw. in den Kühlschrank stellen.


Dadurch wird die Schokolade schön knackig.
Fertig. Da erfreut sich jedes Kinderherz.