Jetzt wird es Nussig mit Krebaer Nusswerk!

Wir lieben ja Nüsse und sie dürfen bei uns im Haus nicht fehlen. Ich habe ja schon öfters von dem Krebaer Nusswerk gehört, aber noch nie bewusst wahrgenommen. Nun aber wollte ich unbedingt die Produkte testen. Nun bekam ich einen 130 g Beutel Mandel Blaubeere Honig Cubes zum testen zu gesendet. Vielen lieben Dank dafür.

Das Krebaer Nusswerk ist ein Shop, der aus Leidenschaft zur Nuss und zur Natur gegründet wurde. Hier entstehen immer wieder völlig neue Kreationen aus Nüssen, ohne die Nuss in ihrer natürlichen Einfachheit und Perfektion zu verändern. Kein Nuss-Liebhaber kommt an diesem Shop vorbei.

Es gibt viele verschiedene Arten von Nüssen, in verschiedene Formen und Geschmacksrichtungen, die Ihr auf der sehr übersichtlichen Homepage von Krebaer Nusswerke findet. In den drei Hauptkategorien Nuss-Cubes, Nuss-Frucht.Cubes und Kessel-Marinierte Cashews findet man ein tolles und reichhaltiges Sortiment an Nuss Kompositionen. Für einen Nussliebhaber ein wahres Paradies. Habt Ihr ein oder vielleicht mehrere Produkte gefunden, könnt Ihr den Bestellvorgang beginnen. Die Versandkosten betragen 3,90 € bis zu 4 Verpackungen. Kauft Ihr aber mehr, also 5 Packungen entfallen die Versandkosten. Das lohnt sich doch wirklich. 

Mandel Blaubeere Honig Cubes 
Eine sehr interessante und fruchtige Kombination.
Der Snack ist ein kleiner Cube (1×1 cm) mit Mandeln, Blaubeere und Honig verbunden ist. Beim öffnen der Packung roch man einen angenehmen Nussigen Geruch. Der Geschmack war nicht unbedingt meins. Der Cube ist etwas hart. Er schmeckt sehr fruchtig und nussig. Aber leider nicht mein Geschmack. Aber das machte nichts, da mein Mann hin und weg von den leckeren Nüssen war. Er futterte sie innerhalb kürzerster Zeit alle weg. Er meinte nur: “Alles alle. Haben wir noch welche?”
Das sagt doch schon alles. Auch der Preis ist nicht zu teuer, sondern genau passend. Eine Packung kostet 4,50 €. Übrigens, gibt es auch noch ein Nussmobil, welches Deutschlandweit unterwegs ist und Ihre tollen Nuss Kompositionen anbieten. Hier könnt Ihr sehen, wo das Nussmobil überall hält.
Auch findet Ihr das Krebaer Nusswerk bei Facebook.