Mode für Männer,  Produkttest,  Review

GoMo – Instant Energy – Die Energie für Unterwegs!

*Werbung*

Vor einiger Zeit bekam ich von GoMo – Instant Energy 2 Produkte, aus ihrem Hause, zum testen. Wir waren schon sehr gespannt, da wir bis jetzt nur fertige Energydrinks zu uns nehmen.

Durch seine Pulverform ist dieser Energydrink vielseitig einsetzbar und muss weder geschüttelt, noch gerührt werden. Zusätzlich ist er sehr praktisch, lecker und kalorienarm und kann warm oder kalt getrunken werden. Da sie leicht sind und quasi in jede Tasche passen, sind sie die idealen Begleiter für Unterwegs. In der handlichen Box sind 7 Energysticks enthalten. Man kann zwischen Ginger Flash und Guarana Kick wählen. Die Zubereitung ist bei beiden gleich. Das Pulver wird in 250 ml Flüssigkeit, deiner Wahl (Tee, Wasser, Saft), gegeben und vermischt. So schnell ist der eigene Energydrink im nu fertig.Auch die Farbe des Getränkes ist sehr ansprechend.

Ginger Flash
(Taurin, Vitamine, Pflanzenextrakte, Ingwer, Grüntee, Ginseng) Geschmack: Es schmeckt irgendwie nach Brause. Leicht zitronig. Auch den Ingwer schmeckt man heraus. Nicht so süß und nicht künstlich. Geruch sehr angenehm.


Guarana Kick
(Taurin, Vitamine, Pflanzenextrakte, Guaraná, Cola, Mate, Holunder) Fruchtiger Geschmack nach Holunder. Etwas süßer als der Ginger Flash, aber nicht zu süß. Erinnert auch etwas an Brause.

Die GoMo – Instant Energy Sticks bestellt man am besten direkt beim Onlineshop der Website.

Unser Fazit
Beide Sorten schmecken angenehm gut und sorgen für die entsprechende Energie im Alltag. Gut finden wir, das sie frei von künstlichen Farb- und Zusatzstoffen sind, daher schmeckt Gomo Instant Energy überhaupt nicht künstlich und aber angenehm frisch. Pro Glas kommt man auf gerade mal 10 kcal. Geschmacklich kann Gomo Instant Energy mit anderen Energydrinks sehr gut mithalten. Auch die Anwendung überzeugt und ist einfach super praktisch für unterwegs.

Empfehlung:
Sehr empfehlenswert.

Dieses Produktpaket wurde mir unentgeltlich von GOMO zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider.