Nahrungsmittel,  Produkttest,  Review

Katjes und die Welt ist wieder in Ordnung!

*Werbung*

Ich kenne Katjes schon lange. Schon als Kind begeisterten mich die Katjes Kinder sowie die Katzenpfötchen  und es sind auch noch immer meine zwei Favoriten von Katjes. Nun bekam ich von Katjes ein kleines Testpaket. Darin enthalten waren jeweils 1 Päckchen Grün-Ohr-Hase, Katzenpfötchen und Yoguhrt Gums. Vielen Dank nochmals
dafür.
Hintergrund Informationen
Eigentlich hatte die Firma Katjes damals Fliegenfänger und Insektenschutz hergestellt, da aber in den Wintermonaten diese Produkte so gut wie gar nicht liefen, kam Xaver Fassin die Idee Lakritze und andere Süßwaren als Lückenbüßer herzustellen. Er verstand es  mit dem Zucker, der sonst zur Produktion der Fliegenfänger benötigt wird, in den Wintermonaten diese Süßwaren zu produzieren. Schließlich befand sich ein traditionelles Rezept in seinem Besitz. Das erste Lakritz aus seinem Unternehmen gab es in Katzenform. Durch diese Kätzchen, entstand der Name Katjes.
Schon früh verstand es Katjes, sich von anderen Mitbewerbern abzuheben. Durch den Einsatz von Pressförmchen aus der Kunststoffindustrie und auch durch den Einsatz von sonst nicht verwendeten Rohstoffen. Wie zum Beispiel Joghurtpulver, der in Verbindung mit herkömmlicher Fruchtgummimasse zu den leckeren Yoguhrt Gums
verarbeitet wird. Diese gibt es schon seit 1971 und werden in der Werbung von verschiedenen Promis wie zum Beispiel Heidi Klum, Alexandra Neldel, Lena Gercke sowie Rainer Calmund angepriesen. Mittlerweile umfasst die Produktpalette eine Vielzahl an Frucht- und Joghurt-Gums, süße sowie salzige Lakritze, sowie Bonbons und andere Lutschwaren.
Ihr müsst Euch mal die Webseite von Katjes anschauen. Die ist wirklich super Klasse. Hier findet Ihr alle Produkte von Katjes. Manche davon kannten sogar wir nicht. Dann findet Ihr noch ein Geschmacksbarometer, der Dir sagt, welche Sorte Euch ganz bestimmt schmecken würde. Aber nicht nur das, dort findet Ihr auch noch die ganzen Beschreibungen der Produkte sowie die Nährwertangeben jedes einzelnen Produktes. Schaut einfach mal rein, denn ein Besuch lohnt sich dort immer.
Katjes Yoghurt-Gums
1971 waren sie eine absolute Neuheit auf den Süßwarenmarkt. Klaus Fassin hat das allererste Fruchtgummi mit Joghurt entwickelt. Ganz ohne Gelantine, nur mit Citruspektin. Bis heute hat sich die Rezeptur nicht verändert, außer das die künstlichen Farbstoffe und Aromen, die seit 20 Jahren weggelassen werden. Mittlerweile sind sie vegetarisch, da sie ohne tierische Gelantine hergestellt werden. Daher sind sie auch immer noch die Nummer 1 unter den Yoghurt-Gums. Sie schmecken sehr fruchtig, etwas milchig und sind sehr soft. Die einzelnen Geschmacksrichtungen schmeckt man sehr gut heraus. Ich persönlich mag sie zwar, sind aber nicht meine Favoriten. Dafür schmecken sie meinem Sohn sehr gut.
Katzenpfötchen
Sie haben ein würzigem Geschmack und sind besonders soft. Zusätzlich sind sie auch vegetarisch, da sie ohne künstliche Farbstoffe sowie ohne tierische Gelantine hergestellt werden. Auch der Geschmack hat sich zu damals nicht verändert. Sie schmecken genauso gut wie früher, als damals mein Papa sie noch mit mir geteilt hatte.
Grün-Ohr Hase Neu!
Spitzt die Löffel! Ist der neue Hit bei Katjes. Auch sie sind vegetarisch. Der Grün-Ohr Hase ist ein Hasengesicht aus soften Schaumzucker in den Geschmacksrichtungen Kirsch und Himbeere mit leckeren Fruchtgummi-Ohren.
Das Besondere an diesen Hase ist, das sein linkes Ohr grün ist und das zeigt die Grün-Ohr-Garantie. Diese zeigt auf einen Blick, dass es sich um ein vegetarisches Produkt ohne
tierische Gelatine handelt.Sie schmecken zwar sehr gut, aber sind mir persönlich irgendwie zu süß.
Unser Fazit
Wie schon oben erwähnt, liebe ich die Katjes Kinder und die Katzenpfötchen. Sie waren und sind immer noch meine Favoriten. Die Grün-Ohr-Hasen fielen bei uns durch. Sie schmecken zwar lecker und fruchtig, aber sind uns allen zu süß. Die Katjes Yoghurt-Gums sind die Favoriten meines Sohnes, der die Tüte auch fast ganz alleine aufgefuttert hatte. Gut finden wir, das diese drei Produkte für Vegetarier geeignet sind und auch keine künstlichen Farbstoffen beinhalten.

Diese Produkte wurden mir unentgeltlich von Katjes zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider.