Insektenstiche lindern mit MosQuit!

Schon einmal durfte ich Euch den Onlineshop Davita hier vorstellen. Nur bekam ich zwei neue Produkte die ich Euch heute vorstellen möchte.

UV-Warngerät SunCounter
Wir lieben den Sommer und freuen uns auf viel Sonnenschein. Da liegt es ja nicht fern, für ein ausgiebiges Sonnenbad. Aber leider enthält die Sonne eine starke UV-Strahlung, die zu gefährlichen Sonnenbrände, Hautalterungen und zu Hautkrebs führen kann. Das letztere kenne ich leider zur Zeit zur Genüge, da meine Mutter daran schwer erkrankt ist. 
Das UV-Warngerät SunCounter mit seinem hochwertigen UV-Sensor kann hierbei helfen und Sonnenbrände leicht und sicher zu vermeiden. Es funktioniert ganz einfach. Wenn die aufgenommene UV-Dosis zu hoch wird, gibt das Gerät ein akustisches Signal ab. Wenn dieses Signal ertönt, sollte der Anwender die Sonne verlassen.

Unser Fazit
Wir waren zuerst etwas skeptisch, aber es funktioniert wirklich. Ein sehr interessantes und nützliches Gerät.
Empfehlung 
Sehr empfehlenswert

Stichheiler MosQuit
Also diesen Sommer fand ich hatten wir eine sehr große Mückenplage, die irgendwie nicht aufhört. Jedenfalls finde ich fast jeden Tag wieder einen neuen Mückenstich an meinem Körper. Nun bekamen wir den Stichhalter MosQuit zum testen. Natürlich waren wir auch hier etwas skeptisch.
Mit dem Stichhalter MosQuit soll Juckreiz, Schwellungen und Infektionsgefahren nach Mücken, Mosquito- und Bremsenstiche mit konzentrierter Wärme schnell und schonend ohne Chemie gelindert oder ganz vermieden werden. Der Stichhalter MosQuit sieht aus wie eine kleine Maus, was ihn etwas sympathischer macht. Damit er überhaupt funktioniert braucht man eine Blockbatterie. Auf der Unterseite befindet sich an der Spitze eine kleine Metallplatte, die bei Bedarf auf die entsprechende Stelle aufgelegt wird.


Da wir alle genug Insektenstiche am Körper haben, konnten wir das Gerät sehr gut testen.

Das Verfahren beruht auf der natürlichen physikalischen Wirkung von
konzentrierter Wärme. Die lokale thermische Behandlung der
Einstichstelle nach dem Stich erfolgt mit einer Temperatur von ca. 51°C.
Es wird dadurch in der oberen Hautschicht eine Denaturierung
(Zerlegung) der eingebrachten Eiweißmoleküle/Eiweißverbindungen des
Insektengiftes herbeigeführt.
Das hochwertige High-Tech-Gerät kann insbesondere durch
die elektronische Schaltung für die Aufheizung und die
Temperaturregelung unter Beachtung der Haut- und Lufttemperatur eine
optimale Wirkung der Wärmebehandlung gewährleisten. So können die Folgen
des Insektenstiches wie Juckreiz, Schwellungen und Infektionsgefahr
Sekundenschnell und schonend gelindert oder beseitigt werden.

Nachher
Vorher

Einfach und sicher in der Bedienung
Der Stichheiler lässt sich sehr einfach bedienen. Um eine optimale
Wirkung bei der Anwendung erzielen zu können, ist folgendermaßen
vorzugehen:
Die Heizfläche des Stichheiler befindet sich unter der Mausnase.

  • Die Heizfläche auf der Einstichstelle zu platzieren
  • Den Stichheiler während der Dauer der Anwendungszeit leicht aufgedrückt halten
  • Den Stichheiler einfach per Knopfdruck starten und je nach Hautempfindlichkeit einen der beiden Temperaturbereiche auswählen 
  • Sobald die gewählte Betriebstemperatur erreicht ist, beginnt ein Akkustisches Signal im Sekundentakt
  • Je nach Wärmeempfindlichkeit und Hauttyp kann schon nach ca. 3-5 Sekunden die Behandlung beendet werden 
  • Der Stichheiler kann einfach von der Einstichstelle abgehoben werden

Unser Fazit
Ein tolles Gerät, was wirklich hilft. Sonst kratzen wir automatische die Insektenstiche auf, die sich dann manchmal sogar entzünden. Durch den MosQuit kommt dies so gut wie gar nicht mehr vor. Merken wir, das wir gestochen wurden, wird direkt das Gerät aufgelegt und die entsprechende Einstellung eingestellt. Meinem Sohn und mir reicht die erste Stufe mit dem grünen Licht. Mein Mann bevorzugt die zweite Stufe mit dem roten Licht. Nach der Anwendung juckt der Stich gar nicht mehr und schwillt gleichzeitig auch ab.Wirklich ein tolles Gerät, was uns alle begeistert.
Empfehlung
Sehr empfehlenswert