Sagella und Du fühlst Dich gut – die Zweite!

-Silify-Finder-

Es ist immer
noch so, das über Intimpflege kaum gesprochen wird. Die meisten Menschen trauen
sich nicht dieses Thema anzusprechen, obwohl es doch so wichtig ist.

Die
Intimpflege ist einer der wichtigsten Pflege die gerade die Frau regelmäßig
durchführen sollte. Nur mit duschen und Duschgel wird der Intimbereich nicht
vollständig und richtig gereinigt. Man kann es einfach nicht mit der normalen
Körperhygiene gleichsetzen. Das geht einfach nicht. Der Intimbereich hat eine
Flora, die gepflegt und gehegt werden muss. Wenn diese Flora nicht mehr in
Ordnung ist, wird der Intimbereich trocken. Es kann zu unangenehmen Juckreiz mit
Ausschlag und Ausfluss kommen und wer will das schon. Gerade für Schwangere ist
das nicht gerade ungefährlich, da Bakterien in den Intimbereich kommen und bis
hin zur Gebärmutter.
Da die
Intimzone sehr sensibel ist, sollte gerade die Frau auf  speziell abgestimmte Pflege zugriefen.
Nun möchte
ich Euch das zweite Produkt, das ich von der Firma Sagella zu Verfügung
gestellt bekommen habe Euch einmal vorstellen.
 
Durch die
tägliche Anwendung, von Sargella HydraSerum, kann der natürliche
Schutzmechanismus
des Intimbereich, unterstützt werden und gegen die Trockenheit vorgebeugt
werden. Die zwei Wirkstoffe Hafermilch und Maltodextrin helfen der
Hautfeuchtigkeit sich zu verbessert und Austrocknen zu verhindern. Durch die
natürliche Kraft von Ringelblume wird die empfindliche Haut im Intimbereich
beruhigt. Sie ist bekannt für Ihre entzündungshemmende Wirkung und fördert die
Wundheilung. Das ebenfalls enthaltende Salbei hat eine antimikrobielie,
desinfizierende und desodorierende Wirkung.
Sagella
HydraSerum ist seifenfrei und kann bei Bedarf mehrmals täglich angewendet
werden.  Die Waschlotion ist exklusiv in
der Apotheke als 100 ml Flasche erhältlich. Der Preis beträgt 6,99 €.
Mein Fazit
Ich bin ein
großer Fan von Sagella. Diese Marke hat mir schon oft geholfen. Diese Waschlotion
befindet sich in einer 100 ml Flasche. Am Deckel befindet sich ein
aufklappbarer Ausguss, wo die Lotion heraus kommt.  Die Konsistenz ist milchig und etwas flüssiger
als eine herkömmliche Duschcreme. Beim Waschen schäumt die Lotion  sehr gut und lässt sich gut verteilen. Man
braucht von dieser Waschlotion wirklich nicht viel und ist daher sehr ergiebig.
Da ich schon länger Sargella verwende, habe ich so gut wie keine Probleme mit
meinem Intimbereich. Man fühlt sich rundum gepflegt.
Empfehlung
Sehr empfehlenswert
Wer mag darf auch gerne meinen ersten Bericht sich noch durchlesen. 🙂