Odol-med3 Complete Care Original Zahnpasta – mit Zuckersäuren-Schutz

Copyright Odol med3

Täglich finden wir in unserer Ernährung Zucker. Darunter auch versteckter Zucker, wie in Obst, Säfte und Fertiggerichte. Durch Bakterien auf der Zahnoberfläche wird dieser Zucker in schädlichen Säuren ungewandelt, die dann zu mikroskopisch kleine Löchern im Zahnschmelz hinter lassen können. Dies kann dann langfristig zur Bildung von Karies führen.

Copyright Odol med3

Um unsere Zähne vor diesen schädlichen Folgen zu schützen, gibt es jetzt die neue Odol-med3 Complete Care Original mit Zuckersäuren-Schutz.

Sie hilft
die Zähne vor Zuckersäuren zu schützen und stärken die Zähne von innen nach außen durch Ihre Zuckersäuren-Schutz-Formel auf der Basis von Natriumfluorid. Ein starker Zahnschmelz ist widerstandsfähiger gegen zuckerbedingte Säureangriffe.

Der Rundumschutz der Odol-med3 Complete Care Original schütz vor Karies, bekämpft Plaque und sorgt für ein gesundes Zahnfleisch. Zusätzlich entfernt sie Verfärbungen, wirkt Bakterienhemmend und frischer Atem.

Die Tube lässt sich per Schraubverschluss leicht öffnen und auch wieder verschließen.
Die dreifarbige (rot, blau und
weiß) Zahncreme ist sehr ergiebig und reinigt gründlich bereits mit einer kleine Menge. Die Konsistenz ist perfekt und es tropft nichts herunter. Zusätzlich schäumt sie sehr angenehm beim Putzen auf.

Die 100 ml Tube Odol-med3 Complete Care Original kostet im Handel ca. 2,39 € und ist für die ganze Familie geeignet.

Fazit
Wir finden die Odol-med3 Complete Care Original ist die passende Zahncreme für uns. Der leichte Minz-Geschmack ist sehr angenehm und gibt einen einen firschen Atem. Sie lässt sich gut verteilen und gibt einen ein gutes Mundgefühl. Die Zähne fühlen sich nach dem Putzen sauber und glatt an. Auch für Kinder ist sie sehr gut geeignet, da sie nicht zu scharf ist.

Ihr wollte mehr erfahren? Dann schaut auf der Seite von Odol-med3 Complete Care mal rein.

-Dieses Produkt wurde mir unentgeltlich von GlaxoSmithKline zur Verfügung gestellt.-