Azet DüngeSticks für Kräuter – Wildgärtner Genuss von Neudorff

Wir Ihr ja schon wisst, mache ich bei dem großen “Wildgärtner Genuss Test von Neudorff”, dank Lisa-Freundeskreis, mit.

Die Samen für den Wildsalat und für die Essbaren Blüten sind schon lange ausgesät und nun wird es Zeit, dass sie zusätzliche Nahrung bekommen.
Dafür verwende ich die Azet DüngeSticks für Kräuter, damit die Pflanzen ein frisches und knackiges Grün bekommen und sich in voller Pracht zeigen können.

Kräuter, Salat und Gemüse brauchen wie alle Pflanzen Nahrung, damit sie gesund wachsen und gedeihen können, damit man knackig grüne Zutaten ernten kann.
Ob im Balkonkasten oder im Topf sind die Nährstoffe der vorhandene Erde schnell aufgebraucht. Gibt man den Pflanzen keine zusätzliche Nährstoffe, können sie sich nicht richtig entwickeln und dadurch gibt es nur eine schlechte Ernte. Um dies entgegen zu wirken, wird die Erde in den Balkonkästen oder Töpfen mit den Azet DüngeSticks aus dem Wildgärtner-Paket bestückt.

Aussehen
Die Azet DüngeSticks sind gepresst und sehen wie kleine grüne Pfeiler aus. Sie riechen leicht, aber ich kann den Geruch nicht enschreiben. Jedenfalls nicht unangenehm.

Anwendung
Ca. 4 – 6 Wochen nach der Aussaat, wird ein oder auch mehrere (kommt auf die Größe des Kastens an) Azet DüngeSticks in die Erde gesteckt.
Für die Samen-Mischung Wildgärtner Genuss “Wild Salat” benötigt man ca. 10 – 15 Sticks pro Topf (100 cm). Für die “Essbaren Blüten” Samen-Mischung benötigt man sogar 15 – 20 Sticks pro Topf.

Die Azet DüngeSticks geben ihre Nährstoffe über einen Zeitraum von ca- 2 Monaten an die Pflanzen ab. So wird eine kontinuirlische Versorgung der Pflanzen gewährleistet. In diesen Zeitraum ist kein weiteres Düngen nötig.

Zusätzliche Info
Die organischen Nährstoffe in den Azet DüngeSticks sind rein pflanzlichen Ursprungs, wodurch sie zusätzlich zu den Hauptnährelementen noch spezielle organische Wirkstoffkomponenten wie Aminosäuren, Peptide sowie Enzyme und Spurenelemente enthalten und für ein vitales Wachstum und aromatische Kräuter sorgen. Bodenbelebende Mikroorganismen sorgen für ein aktives Bodenleben und damit für eine vitale Wurzelentwicklung.

Nach 4 Wochen sehen meine Pflänzchen so aus:

Wildsalat

Essbaren Blüten

Fazit
Die Azet DüngeSticks sind eine tolle Sache. Sie sind einfach und schnell in der Anwendung, da man die gepressten Sticks einfach in die Erde steckt.
Einfache Anwendung für ein Kraftvolles Wachstum der leckeren Pflanzen.
Ich bin schon sehr gespannt, wie sich das Projekt weiterentwickelt.

 -Dieses Produkt wurde mir unentgeltlich von “Lisa Freundeskreis und Neudorff” zur Verfügung gestellt.-