Die 1. Aufgabe mit der neuen Maggi Qualität!

Wie schon im Vorbericht erwähnt, startet jetzt unsere erste Aufgabe von den neuen Maggi Produkten, die wir uns aus der Aufgabenliste aussuchen dürfen.

Die heutige Aufgabe lautet:
“Bereite ein Fleischgericht mit den Maggi Produkten zu.”

Für diese Aufgabe nahmen wir das Produkt Champignon-Rahm Hähnchen in würziger Pilzsoße.

Da wir, wenn wir kleine Helferlein verwenden, nicht immer nach Rezept bzw. Packungsbeilage kochen, kommen bei uns fast immer noch ein paar frische Zutaten mehr dazu.
Nun muss ich Euch noch gestehen, dass mein Mann gekocht hat und ich mit meiner Freundin etwas geplaudert haben. Dabei passierte es, dass ich keine Fotos vom Anbraten der Hähnchenbrustfilet und des Gemüse schneiden gemacht habe. 😀

Aber nun zu unserem Rezept.

Zutaten
4 Hähnchenbrustfilet, 500 g Champignons, 1 Bund grüner Spargel, 1 Zwiebel, 250 ml Sahne, 500 ml Wasser, ca. 2 Eßl. Öl, 2 Päckchen Champignon-Rahm Hähnchen in würziger Pilzsoße, Nudeln als Beilage 

Zubereitung
Zwiebel schälen und in Würfeln schneiden. Spargel im unterem Drittel schälen, untere Ende abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Pilze säubern und in Scheiben schneiden.
Hähnchenbrustfilet säubern, in Öl scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen. Wasser für die Nudeln aufstellen. Nun kommt der Spargel, die Zwiebel und die Pilze in die Pfanne.

Etwas anbraten bis die Pilze ihr bräunliche Farbe erhalten.

Nun das Wasser in die Pfanne geben und mit den 2 Päckchen Champignon-Rahm Hähnchen in würziger Pilzsoße gut vermischen. Sahne dazugeben und noch einen Moment unter rühren aufkochen lassen. Hähnchenbrustfilets in die Soße geben und auf kleiner Stufe warm halten. In der Zwischen Zeit die Nudeln in das kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung kochen lassen.

Sind die Nudeln Bißfest, kommen diese auf den Teller. Nur noch die leckere Champignon-Spargel-Rahm-Soße darüber verteilen und fertig ist ein leckeres und relativ schnelles Abendessen.

Fazit
Ein super leckeres Essen mit tollen Produkten. Schnelle Zubereitung mit kaum einen großen Aufwand. Es schmeckt frisch. Die Qualität stimmt. Wir wüden sogar behaupten, dass die Qualität dieses Maggi Produktes besser ist als bei den Vorgängern. Meine Freundin fand es auch super lecker und freut sich schon auf das nächste Essen bei uns.

 -Diese Produkte wurde mir unentgeltlich von “trnd und Maggi” zur Verfügung gestellt.-