getaplus-Unicus Schallzahnbürste – die sanfte und gründliche Zahnreinigung

Zahnhygiene ist bei uns ein sehr wichtiges Thema. Wir verwenden schon lange eine elektrische Zahnbürste und sind soweit zufrieden mit ihrem Ergebnis.

Nun dürfen wir die hydro-aktive getaplus-unicus Dental Schallzahnbürste, dank Fit Gesund Schoen, mit der ganzen Familie testen.

Im Lieferumfang befand sich folgendes Zubehör:

  • 1 hydro-aktive getaplus-unicus Dental Schallzahnbürste
  • 2 Dual Clean Zahnbürstenköpfe
  • 1 Opal Clean Zahnbürstenkopf
  • 1 standsichere Ladestation, 100 – 240 Volt mit 3 Steckverbindungen für Ersatzbürsten
  • 1 Designtasche to Go
  • 1 Bedienungsanleitung und 2 Jahre Garantie

Zusätzlich wurde noch die Zahncreme edel+white ins Paket gelegt.

Schallzahnbürste getaplus-unicus
Die Schallzahnbürste getaplus-unicus ist in einem stabilen Karton verpackt geliefert. Schon durch die Schutzfolie sieht man, dass eine sehr ansprechende Aufbewahrungstasche aus grauem Filz sich mit im Set befindet.

Vor der ersten Anwendung sollte der Akku der Zahnbürste bis zu 12 Stunden komplett geladen werden. Bei einer Putz Zeit von 2 x 2 Minuten täglich, hält der Akku rund 7 Tage.
Durch die LED-Lampe kann man die entsprechende Ladung ersehen. Beträgt die Ladung unter 25%, leuchtet beim Einschalten nur noch die
unterteste LED-Lampe auf.

Der Borstenkopf der Schallzahnbürsten ist in der Regel größer, als der
von einer normalen, oszilierenden, elektrischen Zahnbürste. Zudem sind die
Borsten weicher so dass das Zahnfleisch nicht verletzt wird. Die Schallzahnbürste funktioniert durch eine sog. Schalltechnologie, die für ein Vielfaches an Schwingungen pro Minute sorgt. Bei dieser Schallzahnbürste sind es rund 45000 Schwingungen in der Minute. Genau durch diese Schwingungen kommt die Zahncreme zwischen die Zahnräume und säubert somit die Zähne gründlicher, als mit der Handzahnbürste oder die normalen elektronische Zahnbürsten.

Anwendung
Die Anwendung der Schallzahnbürste ist kinderleicht. An ihr befinden sich zwei Knöpfe. Der obere Knopf zum an- und ausschalten sowie der untere zum Wechsel zwischen drei unterschiedlichen Putzmoden.

Folgende Putzmoden gibt es…

  • Sensitive Modus bei empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch der idealste Modus, daher der sanfte Reinigungsmodus
  • Intensiv Modus Plaque wird hier bei gesunden Zähnen intensiv entfernt und ist daher optimalste Modus
  • Whitening Modus bei diesem Modus werden hartnäckigen Verfärbungen angegangen – ein effektiver Modus zur Zahnaufhellung

Um zu sehen, welchen Modus man gerade verwendet, braucht man nur auf das kleine LED-Lämpchen am Griff zu schauen.
Zusätzlich hat die Schallzahnbürste einen Timer. Dieser stoppt die Zahnbürste nach 30 Sekunden kurz, damit man zu den nächsten Kieferquadranten wechseln kann. Nach 2 Minuten schaltet sich die Zahnbürste selber ab.

Mit dieser Zahnbürste braucht man keinen zusätzlichen Druck um die Zähne zu reinigen, sondern man bewegt die Zahnbürste mit leichten Auf- und Abbewegungen von Zahn zu Zahn. Jeder Zahn sollte dabei 2-3 Sekunden behandelt werden. Es wird empfohlen von innen nach außen zu putzen. Das heißt zuerst die Innenseite, dann die Kaufläche und zu guter Letzt die Außenseite der Zähne.

Reinigung
Einfach die Schallzahnbürste unter laufendem Wasser reinigen und mit einem weichen Tuch abtrocknen. Die Ladestation kann mit einem feuchten Tuch gesäubert werden.

Preis
ca. 140,- €

Fazit
Wir waren schon sehr gespannt, auf die Anwendung, Wirkungsweise und das Ergebnis dieser Zahnbürste. Schon seit Jahren verwenden wir eine elektrische Zahnbürste und waren doch sehr zufrieden mit ihr.
Als erstes fiel uns das Kribbeln und Kitzeln im Mund auf, was doch sehr gewöhnungsbedürftigt war. Nach der Zeit hat man sich aber schnell daran gewöhnt. Die Zahnbürste selber ist nicht zu schwer, lässt sich sehr gut Handhaben und liegt durch ihren Softtouch-Griff sehr gut in der Hand. Auch die Verarbeitung ist sehr gut und spricht von einer guten Qualität.
Was direkt auffiel waren die Bürstenköpfe, die weicher sind, als unsere herkömmlichen Bürstenköpfe von der elektrischen Zahnbürste. Die verschiedenen Putzmoden sind spürbar. Meistens haben wir den Intensiv Modus verwendet und waren mit der Reinigung sehr zufrieden. Mein Mann verwendet auch gerne mal den Whitening Modus, besonders wegen den Verfärbungen von zu viel Kaffeegenuss.   
Wie bei jeder anderen Zahnbürste, sollte man auch hier alle drei Monate den Bürstenkopf austauschen. Leider muss man bei diesen Bürstenköpfe selber daran denken. Bei unseren alten elektrischen Zahnbürstenköpfe wurde es immer Angezeigt, wenn der Wechsel stattfinden sollte.
Wir können die getaplus-Unicus Schallzahnbürste wirklich weiterempfehlen. Das Design ist modern. Die Reinigung ist sehr gut. Die Anwendung ist einfach und effektiv. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist Top.

-Dieses Produkt wurde mir von der Firma “getaplus GmbH Deutschland und durch die Plattform FITGESUNDSCHOEN” gesponsort.-