Die neue NIVEA IN-DUSCH Gesichtspflege – So macht duschen richtig Spaß!

„Sich schön zu fühlen hat nichts damit zu tun, wie man aussieht.“
Emma Watson

Ich bin ein sehr großer Fan von der NIVEA IN-DUSCH Bodylotion sowie Bodymilch und freue mich heute darauf Euch zwei von drei neue Produkten der NIVEA IN-DUSCH Serie vorstellen zu dürfen.

Nicht immer hat man die Zeit sich nach dem Duschen ausgiebig einzucremen, was sehr Schade ist, denn man fühlt sich immer danach so richtig schön gepflegt. Ich gehe sehr gerne morgens nach dem Aufstehen duschen und seid ich die NIVEA IN-DUSCH Bodylotion habe, brauche ich für das Eincremen nicht mehr früher aufzustehen.

Einfach wie gewohnt duschen. Duschgel auftragen und abspülen. Dann mit der NIVEA IN-DUSCH Bodylotion/milch eincremen und abbrausen. Nach dem Abtrocknen fühlt man sich wie frisch eingecremt. Der Vorteil ist, dass man durch dieses Verfahren enorm Zeit spart, da die Bodylotion/milch nicht mehr so lange einziehen muss und durch die nasse Haut sich leichter verteilen lässt.

Nun gibt es eine neue Serie NIVEA IN-DUSCH für das Gesicht, die ich für Euch Testen durfte.
Ich bekam zwei dieser Produkte. Einmal die NIVEA IN-DUSCH Waschcreme & Make-Up Entferner und die NIVEA IN-DUSCH Gesichtspflege (Normale und Mischhaut). Es gibt aber auch noch die NIVEA IN-DUSCH Gesichtspflege (Trockene und sensible Haut), die ich nicht, wegen meiner Mischhaut, getestet habe.

NIVEA IN-DUSCH Waschcreme & Make-Up Entferner
Es verspricht einfaches und leichtes Entfernen von Make-up, ohne Wattepads und Panda Augen. Einfach beim Duschen eine kleine Menge auf die Fingerspitzen geben und in kreisenden Bewegungen aufs Gesicht und Augenpartie verteilen. Danach mit lauwarmem Wasser abbrausen.

Ich persönlich schminke mich nicht sehr oft, aber wenn ich es mache, nervt mich das lästige Abschminken schon sehr. Dafür verwende ich normalerweise Öltücher, wo nach dann meine Augen sehr in Mitleidenschaft gezogen werden. Sie brennen meist danach und sind leicht gerötet.
Die Anwendung ist recht einfach.
Einfach beim Duschen die Creme Auftragen und abbrausen. Es brennt nicht in den Augen und bringt ein tolles Ergebnis. Auch die Haut fühlt sich sofort gepflegt an. „Keine Panda Augen mehr“. Das Produkt hält was es verspricht.

Die Konsistenz kann man mit einer normalen Creme vergleichen. Sie ist geruchslos, parfümfrei und brennt nicht in den Augen. Ihre Aufgaben als Make-up-Entferner hat sie vollständig bei mir erfüllt.
Bei einer Freundin die sich jeden Tag schminkt, hat sie nicht so gut abgeschnitten, da nach der Anwendung noch Reste vom Augen Make-up übrig blieben.

Preislich liegt die Waschcreme bei ca. 3,99 €/150ml (UVP).

NIVEA IN-DUSCH Gesichtspflege (Normale und Mischhaut)
Verspricht ein gutes eingecremtes Hautgefühl ohne großen Aufwand.
Einfach beim Duschen eine kleine Menge auf die Fingerspitzen geben und
in kreisenden Bewegungen aufs Gesicht und Augenpartie verteilen. Danach
mit lauwarmem Wasser abbrausen.

Nach der Anwendung fühlt sich meine Haut schön gepflegt und zart an. Der dezente und typische NIVEA-Duft bemerkt man schon beim Auftragen und bleibt auch eine kurze Zeit. Manchmal musste ich aber schon noch meine Tagespflege auftragen.
Auch hier liegt der Preis bei ca. 3,99 €/150ml (UVP).

Fazit
Ich mag beide Produkte sehr gerne. Sie erfüllen für mich ihren Zweck. Zusätzlich brennen die Produkte nicht in den Augen, was für mich persönlich sehr wichtig ist. Wenn es mal schnell gehen soll sind beide Produkte eine sehr gute Alternative, die ich gerne weiterhin verwenden werde.

-Dieses Produkte wurden mir von der Firma „Nivea“ gesponsert.-

2 Gedanken zu „Die neue NIVEA IN-DUSCH Gesichtspflege – So macht duschen richtig Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.