Ein Überraschungspaket vom Spezialitäten-Haus!

“Schokolade ist Glück, das man essen kann.”
Ursula Kohaupt

Schon öfters durfte ich Euch ein paar Naschereien aus dem Spezialitäten-Haus vorstellen, die wirklich sehr lecker waren.

Daher freuten wir uns sehr, dass letzte Woche zwei Überraschungspaket vom Spezialitäten-Haus bei uns an kamen, die ich Euch heute einmal vorstellen möchte.

Im ersten Überraschungspaket befanden sich eine sehr leckere belgische Pralinenmischung namens Pralinés Imperial, wovon wir direkt einmal naschen mussten.

Pralinés Imperial

Diese belgische Parlinenmischung gibt es in zwei Packungsgrößen (500g & 750g). Wir erhielten die 750g Version mit 42 leckeren Pralinen.

Im Auftrag vom Spezialitäten-Haus werden diese Pralinen zum größten Teil handgemacht und werden immer frisch verpackt. Sie vertragen eine Temperatur von 16°C, denn so bleiben sie frisch und behalten ihre Form und Farbe.

Die Mischung besteht aus Weißer, Vollmilch- und Zartbitter-Schokolade. Sie sind teilweise verziert.

Haben unterschiedliche Formen. Einige enthalten eine Nuss oder der Boden ist etwas knackiger und sind mit Schaum gefüllt. Zudem haben 3 Sorten einen Hauch Alkohol in sich.

Inhalt 750g
Preis 22,95€

Fazit
Lecker. Einfach Lecker.
Die Qualität und die Verarbeitung der Pralinen ist toll. Der Geschmack ist umwerfend. Die Füllungen sind alle sehr lecker. Ein wenig zu süß, aber super lecker.

Die Geschenkverpackung gefällt mir sehr gut. Aber was ich sehr Schade finde, ist das auf dem Karton nur eine normale Zutatenliste sich befindet und leider keine Beschreibung bzw. Übersicht welche Pralinen sich darin befinden. So könnte man sie auseinander halten. Denn es gibt Menschen die nicht alles essen bzw. essen dürfen, wie Allergiker oder Ex-Alkoholiker. So könnte man genau die Sorte rausfiltern, die man mag und auch essen darf. Im Ganzen eine gelungene Mischung, die ihr Geld wert ist. 
-Dieses Produkt wurden mir von der Firma “Spezialitäten-Haus” zur Verfügung gestellt.-