Lifestyle

Der XL-Brownie von Bahlsen im Test!

Ich muss ehrlich gestehen, „Ich liebe Schokolade“ und ein guter Schokobrownie ist eine wahre Sünde wert. Auch die Wissenschaft hat es uns bewiesen. „Schokolade macht Glücklich“.

Daher freute ich mich umso, das die Empfehlerin by Erdbeerlounge, meine Familie und mich für den XL-Brownie von bahlsen Test, unter 499 User, ausgewählt haben.

Ich kenne schon so einige Brownies, selbstgebackene sowie gekaufte, die sehr lecker schmecken, aber dieser ………… (Mehr erfahrt Ihr später.)

Nun bekam ich drei Packungen von diesem XL-Brownie von bahlsen und einen extravaganten Löffel dazu.

Natürlich blieb die erste Packung nicht verschont und wurde sofort mit meiner Familie probiert.
Folgende Aussagen kamen aus unseren Munden:
„Mmmmmmh.“
„Wow.“
„Lecker.“
„Ooooooh.“
„Ist der super lecker.“
Und weg war der erste XL-Brownie.
Er schmeckt sowas von schokoladig und saftig. Ein wahrer Genuss auf der Zunge. Die Geschmacksknospen tanzen vor Freude, wenn dieses himmlische kleine Stück Kuchen den Weg in den Mund findet. Einfach ein Traum, der Pur schon ein Gedicht ist.

Mit 29% Schokolade präsentiert sich der XL-Brownie unwiderstehlich saftig und schmeckt fast wie selbst gebacken. Er befindet sich in einer praktischen Papierform und lässt sich somit ideal portionieren und teilen. Mir persönlich käme er jetzt nicht so auf den Tisch, weil mir das überhaupt nicht gefällt. Daher wird er bei mir in kleine Mundgerechte Stückchen aufgeteilt und auf einem Teller oder Platte serviert.

Er eignet sich nicht nur für zu Hause, sondern ist auch für Unterwegs ideal, denn er kann einfach und unkomplziert mit dem Löffel direkt aus der Form gegessen werden. Einfach Aufreißen, rauslöffeln und genießen.

Nun wollte ich diesen XL-Brownie unseren Freunden nicht vorenthalten und dazu bietete sich der Geburtstag meines Sohns an. Als ich die zweite Packung aufmachen wollte, merkte ich, dass nur noch eine Packung vom leckeren XL-Brownie in der Küche lag. Also lies ich meine zwei Männer antreten. Natürlich war es ja keiner von denen. Ja klar, wir haben ja auch kleine Heinzelmännchen, die den XL-Brownie mal gerade so verdrückt haben. Jedenfalls ist die zweite Packung verschwunden. 🙁

Also machte ich den letzten XL-Brownie auf und servierte unseren Freunden die kleinen köstlichen schokoladigen mundgerechten Küchlein.
Auch hier hörte man nur……
„Lecker“
„Köstlich“
„Ein Traum“
„Wo gibt es den?“

Sie waren begeistert und wollten noch mehr haben. Aber leider war nichts mehr da.
Auch in den Geschäften, ist der XL-Brownie lauter ausverkauft oder noch nicht vorhanden. 🙁

Fazit
Einen leckeren Brownie werde ich immer noch backen, aber als eine sehr gute Alternative ist der XL-Brownie sehr zu empfehlen und unschlagbar.

 -Dieses Produkt wurde mir von der Firma „bahlsen“ zur Verfügung gestellt.-