Gesundheit Pur mit Bio Gerstengraspulver von jomu!

Wer hat sie noch nicht gesehen? Fast jeder Hollywood Star kennt und genießt grüne Smoothies und schwören auf ihre positiven Wirk- und Inhaltsstoffe.
Aber was genau befindet sich in diesen grünen Smoothies, die angeblich eine positive Wirkung auf unsere Gesundheit haben?
In diesen Smoothies soll sich der Matcha Tee darin befinden, aber auch Gerstengraspulver, die beide eine positive Wirkung auf unseren Körper bzw. Gesundheit haben. Gerade Bitterstoffe sind für unserem Körper sehr gut und fördern so einige Prozesse im Körper.

Copyright jomu

Nun hatte ich das Glück, mal das Gerstengraspulver von der Firma jomu, auszuprobieren.

Dieses Gerstengraspulver gibt es nicht nur in Pulverform, sondern auch als Presslinge oder auch als Saft.

Was ist das Bio Gerstengraspulver?
Das Bio Gerstengraspulver, wurde nur durch Zufall entdeckt, als Dr. Yoshihide Hagiwara auf der Suche nach dem gesündesten Lebensmittel der Welt war. Er sah bei einer Tierfütterung, das die Tiere mit Gerstengras gefüttert wurden und fand heraus, was für positive Eigenschaften dieses hat.
Gerstengras enthält eine Vielzahl an Mineralien, Vitaminen und Spurenelemente, die wir mit unserer einseitigen Ernährung gar nicht mehr aufnehmen, bzw. nicht mehr vorhanden sind. Also dachte sich Dr. Hagiwara, was für das Vieh nicht schlecht ist, kann für den Menschen auch nicht schlecht sein.

Er fand heraus, dass das Gerstengras eine sehr ertragreiche Quelle aus lebenswichtigen Nähr- und Vitalstoffen ist, den es enthält…

  • 2 x mehr Kalium als Weizengras
  • 5 x mehr Eisen als Spinat
  • 2 x mehr Kalzium als frische Kuhmilch und Weizengras
  • 30 x mehr Vitamin B als Milch
  • 7 x mehr Vitamin C als Orangen
  • einen Hohe Chlorophyll-Anteil
  • über 20 verschiedene Enzyme
  • über 20 verschiedene Aminosäuren
  • einen hohen Anteil an Folsäure
  • einen hohen Anteil an Serotonin
  • einen hohen Anteil an Bioflavonoide

Was soll das Bio Gerstengraspulver bewirken?
Durch seine hohe Konzentration an Wirkstoffen, Vitaminen und Spurenelemente kann es den Körper positiv beeinflussen.

  • reguliert den Blutdruck
  • bildet und reinigt das Blut
  • stärkt die Knochen
  • optimiert den Stoffwechsel
  • unterstützt das Immunsystem
  • schützt vor Krebserregenden Stoffen
  • baut Zellen und Gewebe auf
  • entgiftet Blut und Gewebe
  • fördert die Kalziumeinlagerung in den Knochen
  • bekämpft von Übersäuerung
  • senkt die Blutfettwerte
  • antioxidative Wirkung des Enzyme
  • aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • verbessert das Hautbild
  • verhindert den vermehrten Haarausfall
  • baut Stress und Spannungen ab
  • fördert den Schlaf
  • Steigerung der Konzentrationleistung
  • hilft gegen Schuppenflechte/Neurodermitis
  • positive Wirkung auf das Liebesleben

Ehrlicherweise, bin ich in solchen Sachen ja sehr skeptisch, obwohl ich mit der Naturheilkunde sehr gut zurechtkomme und auch mit ihrer Wirkungsweise sehr zufrieden bin. Also probierte ich es direkt einmal aus.

Das Gerstengraspulver kommt in einer wiederverschließbaren Öko-Papiertüte, damit das Pulver nicht feucht werden kann. Öffnet man die Tüte, kommt einen ein bekannter Duft entgegen. Es duftete nach trockenem Gras. Die Farbe des Pulvers ist ein sattes Grün.

Einnahmeempfehlung
3 x täglich einen Teelöffel von dem Pulver in stilles Wasser, Molke, Apfelsaft, Gemüsesaft oder warmer Suppe auflösen.

Da ich sehr gerne naturtrüben Apfelsaft trinke, war ja klar, dass ich das Gerstengraspulver direkt mal darin ausprobierte.

Als ich das Pulver in den Saft einrührte, wurde der naturtrübe Apfelsaft im nu Grün.

Der Saft, mit dem Gerstengraspulver, schmeckte mir super lecker.
Die Bitterstoffe hat man so gut wie kaum heraus geschmeckt, was für mich sehr positiv war.

Um eine verbesserte Aufnahme der Wirkstoffe zu erreichen, sollte das Gerstengraspulver ca. 20 Minuten vor dem Essen eingenommen werden.

Natürlich probierte ich das Gerstengraspulver mit anderen Säften und sogar in Suppen aus, was geschmacklich sehr gut dazu passte. In stillem Wasser mag ich es gar nicht. Es schmeckt mir überhaupt nicht.
Gut, wenn man Kalorien sparen möchte, ist das genau das Richtige. Aber ich muss das nicht haben, also mach ich es auch nicht.

Inhalt 300 g
Preis 28,70 €

Fazit bzw. Wie fühle ich mich nach der Einnahme von dem Gerstengraspulver?
Was mir sofort auffiel, ist, dass mein allgemein Befinden sich verbesserte. Ich war nicht mehr so müde und konnte mich besser konzentrieren. Mein Hautbild wurde etwas klarer und sogar meine Schuppenflechte auf dem Kopf verbesserte sich.
Nun war ich doch von dem Wundermittel überzeugt. Gerade wegen meiner Schuppenflechte, habe ich mich schon oft geschämt. Meistens half nur noch ein Cortisonhaltiges Mittel, damit sie, für kurze Zeit, mich in Ruhe ließ. Auch das Einschlafen fällt mir sichtlich einfacher.
Seitdem verwende ich das Gerstengraspulver zweimal täglich. Schön ist, dass man auch tolle Smoothies damit zubereiten kann. 😀

Ich persönlich würde Euch das Gerstengraspulver weiterempfehlen, da ich von seiner Wirkungskraft überzeugt bin.

-Dieses Produkt wurden mir von der Firma “jomu”zur Verfügung gestellt.-