Ich darf die ActiFry Smart XL testen!

Ich hasse Friteusen. Und warum hasse ich sie????
Ganz einfach sie stinken mir immer die Bude voll. Auch mag ich den fettigen Geschmack nicht so. Aber Pommes im Backofen geht für meine Männer, zu meinem Leidwesen, gar nicht.

Nun darf ich Dank Leckerscout die ActiFry Smart XL testen, die hoffentlich bald bei mir ankommen wird. 😀

Quelle Leckerscout

Natürlich habe ich mich vorab etwas über die ActiFry Smart XL erkundigt.

Bei der neuen ActiFry Smart XL wurde auf den Kundenwunsch nach modernern, technisch ausgefeilten und vernetzten Geräten für ein einfaches, und gesundes Kochen, eingegangen. So das mit ihr gutschmeckende und ernährungsphysiologische sinnvolle Gerichte zubereitet werden können.

Durch die verbesserte ActiFry Technologie wird die ActiFry Smart XL zur schnellsten ActiFry, die es je gab.
Ein Kilogramm knusprige Pommes aus frischen Kartoffeln lassen sich in weniger als 30 Minuten zubereiten und das nur mit 3% Fett. Auch können hier leicht Meeresfrüchte wie Shrimps sowie Garnelen, Geflügel und Schnitzel schnell und gesund zubereiten werden.

Der Vorteil an der ActiFry Smart XL ist, das jegliches Frittieren ohne heißes Ölbad funktioniert.
Sie hat einen praktischen Auto-Stopp-Funktion beim Öffnen des Deckels, einen Timer mit LC-Display sowie einen Signalton, der den Benutzer optisch und akustisch darauf hinweist, das der Garvorgang abgeschlossen ist.
Der Garbehälter hat ein 1,5 Kilogramm Fassungsvermögen und eine kratzfeste Antihaftbeschichtung.

Zusätzlich kann man mit der “Meine ActiFry” App, die es kostenlos für iOS und Android gibt, die Friteuse mobil steuern.

Diese App ist leicht und komfortable bedienbar. Sie bietet eine Sammlung von insgesamt 200 Rezeptideen für eine abwechslungsreiche Küche sowie 50 Videos und 100 Fotos mit verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
Bei einem Kauf der ActiFry Smart XL bekommt man zudem ein kostenfreies Ernährungscoaching, das sich nach dem ersten verbinden über Blurtooth aktiviert.

Ich bin jetzt schon wirklich gespannt, was die ActiFry Smart XL so alles bietet. Besonders auf dem Geschmack.