Karnevalszeit ist Erkältungzeit!!!

Oh ja. Die Karnevalszeit ist die größte Virenverschenkerzeit im ganzen Jahr. Hier mal ein Bützchen, da mal ein Bützchen und schon werden die geliebten Erkältungsviren liebevoll verteilt.

Da ich mir immer zur Karnevalszeit einen kleinen Vorrat für mein Immunsystem und für die Erkältung zu lege, schaute ich mich einmal nach passenden Online-Apotheken um. Natürlich gibt es einige, aber die shop-apotheke.com fiel mir direkt ins Auge, da sie alles hatte, was ich brauchte. So darf Umkaloabo, Meditonsin, Prospan und Isla bei mir nicht fehlen.

Copyright shop-apotheke.com

Aber wie genau entsteht eine Erkältung???

Ich kann mich noch an früher erinnern, wo meine Mutter meinte, das ich mich im Winter immer schön dick anziehen solle und nie mit nassen Haaren raus gehen dürfte, denn dann würde man sofort eine Erkältung bekommen. So war es halt früher. Obwohl ich das zur heutigen Zeit ab und zu noch höre.
So soll auch das Trinken von Milch nicht gut bei einer Erkältung sein, da sie angeblich die Schleimbildung fördert. Mehr darüber erfahrt Ihr im Bericht „Schadet Milch bei einer Erkältung“ von Spiegel.de.

Mittlerweile, weiß aber fast jeder, (hoffe ich mal), dass eine Erkältung durch Viren entsteht.
Es gibt über 200 Erkältungsviren und gerade in der Winterzeit, sind wir durch die trockene Heizungsluft und durch den Kontakt mit vielen Menschen ansteckungsbereiter, als im Sommer. Zusätzlich fehlt auch die Bewegung. Sind wir doch mal ehrlich. Im Winter kuscheln wir doch eher mit der Couch, als im Sommer.
Natürlich spielt das richtige Anziehen auch eine große Rolle, da durch eine Unterkühlung, das Immunsystem angegriffen wird und wenn genau das geschwächt ist, kann es nicht lange Dauern und die Erkältungsviren sind in Anmarsch.

Erkältungsviren dringen durch die Schleimhäute der Nase, Hals und Rachen ein und verbreiten sich im Körper. Daher sollte man im Winter immer schauen, dass die Schleimhäute immer gut befeuchtet und dadurch gut durchblutet werden. So können die Abwehrzellen vom Immunsystem direkt mit ihrer Arbeit beginnen. Hier helfen zum Beispiel Nasensprays mit Meerwasser sowie tägliche Nasenspülungen mit Salzlösungen von Emser.

Natürlich ist das nicht der einzige Weg eine Erkältung zu bekommen. Die Hauptursache ist die Tröpfcheninfektion. So werden durch Niesen, Naseputzen und Husten die kleinen bösen Viren in der Luft freigesetzt, die wir dann einatmen. Oder auch durch mangelnde Händedesinfektion. Denn wenn wir einmal ehrlich sind, wer putzt sich schon die Nase oder hustet in die Hände (wie man das von Mutti gelernt hat) und wäscht bzw desinfiziert dann sich noch die Hände.
Also kann schon ein Händeschütteln oder die Berührung der Türklinke (z.B. im Arztzimmer) schon eine Ansteckungsquelle sein.
Um dies zu verhindern, sollte man sich immer die Hände waschen oder zumindest mit einer Händedesinfektion die Hände desinfizieren.

Um überhaupt einer Erkältung zu entgehen, sollte man auf natürlicher Weise das Immunsystem stärken und aktivieren.
Dazu zählt die richtige Ernährung, Bewegung, Entspannung und kleine natürlich Hilfsmittel, wie zum Beispiel pflanzliche Heilmittel, die die Shop-Apotheke anbietet.
Hier findet Ihr nicht nur pflanzliche Heilmittel für das Immunsystem und die Erkältung, sondern auch andere pflanzliche Heilmittel sowie Arzneimittel, die bei einer Erkältung und andere Wehwehchen helfen. Auch für die Händedesinfektion werdet Ihr hier fündig. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.