Der HAMMER „König der Schnäpse“ für die starken Seiten im Leben!

Manchmal muss es einfach mal sein. Ob zum Spaß, zur Verdauung oder für ein paar Trinkspiele  kommt gerade ein Schnaps richtig. Aber nicht jeder Schnaps ist immer der richtige Schnaps. Heute möchte ich Euch den Hammer der König der Schnäpse einmal genauer vorstellen, den ich mit meinem Mann und ein paar Freunden probierten durfte.

Wer oder was ist der HAMMER?

Der HAMMER „König der Schnäpse“ ist ein Rum-Cognac-Kräuter-Whiskey-Frucht-Likör, der nicht nur pur, sondern auch als Mix Getränk sehr gut verwendet werden kann. Das Design der Flasche ist schon sehr ansprechend und macht neugierig auf mehr. Ich finde den Totenkopf mit der Krone mit dem piratischen Hintergrund einfach genial und erinnert mich die Zeiten der Piraten. Auch sie tranken immer sehr gerne eine Buttel Rum.

Der HAMMER hat einen Alkoholgehalt von 20% und kostet um die 14,00 €. Die Farbe des Schnaps ähnelt etwas an Cola-Whiskey. Der Geruch ist sehr angenehm und riecht mild nach Kräutern und Rum. Er kann nicht nur pur genossen werden, sondern eignet sich auch hervorragend als Mixgetränk, mit Milch oder Cola.

Probiert haben wir den HAMMER während der Fußball EM 2016 mit ein paar Freunden. Darunter auch ein Whiskey Kenner. Der HAMMER ein eine leichte Kräuternote und einen Dominaten Whiskey/Rumnote. Vom Geschmack kommt er auch sehr gut an. Unser Freund meinte aber, dass dieser Schnaps eher gemixt werden sollte, anstatt in pur zu genießen. Also mixten wir den Schnaps erst mal mit Cola und siehe da, es schmeckte um Welten besser. Angeblich kann man ihn auch mit Milch mixen, was wir natürlich auch machten, aber uns nicht so unbedingt schmeckte.

Unsere Freunde fanden den HAMMER schon PUR lecker, aber als HAMMER-Cola, war er einfach eine Wucht und wird ab jetzt eins unserer Kultgetränke werden.

Ihr möchten den HAMMER auch gerne mal probieren???? Dann macht bei meinem Gewinnspiel mit. Ihr könnt eine Originalflasche HAMMER König der Schnäpse, 1 Fahne und einen Schlüsselanhänger gewinnen.

Was Ihr dafür tun sollt? Nicht viel. Einfach die Teilnahmebedingungen genau durchlesen sowie sich daran halten und schon seit Ihr dabei.

Teilnahmebedingungen

1) Hinterlasst mir einen netten Kommentar.
2) Ihr solltet regelmäßiger Leser und/oder Follower meines Blogs sein oder werden.
3) Wer mag darf gerne das Gewinnspiel teilen.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben und sich der Wohnsitz in Deutschland befindet.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann, und wird nicht in bar ausgezahlt. Wer mehrfach an diesem Gewinnspiel teilnimmt, wird von mir ausgeschlossen. Der Gewinner wird nach Beendigung des Gewinnspiel hier in diesem Post genannt und sollte sich innerhalb von 5 Tagen bei mir gemeldet haben. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb dieser Frist, wird der Gewinn neu verlost.

Das Gewinnspiel beginnt ab jetzt und Endet am 14.09.2016.

Nun wünsche ich Euch viel Glück und freue mich auf viele liebe Kommentare.

Hinweis

Der Genuss von Alkohol ist laut Jugendschutzgesetz erst ab 18 Jahren erlaubt.

Diese Produkte wurden mir unentgeltlich von efag zur Verfügung gestellt. 
Der
Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung
wieder.
*Ein bisschen Werbung muss sein.*

5 Gedanken zu „Der HAMMER „König der Schnäpse“ für die starken Seiten im Leben!

  • Juli 14, 2016 um 6:50 pm
    Permalink

    Mit Cola könnt würd ich den Hanmer auch gerne mal probieren*prost* äh, liebe Grüße😄 Ich hüpf mal schnell zu FB zum teilen

    Antwort
  • Juli 15, 2016 um 1:11 pm
    Permalink

    Hallo liebe Silvia,
    der Schnaps hört sich ja wirklich sehr vielversprechend an. Ich würde diesen sehr gern probieren und mit meinem Mann zusammen genießen.

    Hab das Gewinnspiel auf Google+ geteilt.

    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Sandra
    peil1999@t-online.de

    Antwort
  • Juli 15, 2016 um 6:09 pm
    Permalink

    Der Name ist jedenfalls schonmal der "Hammer"! 🙂

    Antwort
  • August 23, 2016 um 12:16 pm
    Permalink

    Da bin ich doch sehr gerne dabei und würde sehr gerne mit meinen Fußballfreunden den Hammer probieren.

    Liebe Grüße
    Ela B.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.