Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunder Butter

Ich verwende sehr gerne die Produkte von Garnier und freute mich, als ein keines aber feines Überraschungspaket bei mir ankam. Darin befand sich die aktuelle Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunder Butter Serie. Ich habe schon so einige Sorten aus dem Garnier Fructis Sortiment ausprobiert und war bis jetzt immer zufrieden. Ja gut, jetzt werden einige mich wegen den Inhaltsstoffen verurteilen, aber ehrlich gesagt schaue ich da ganz selten drauf, da der Rest des Produktes sehr gut zu mir passt.

Im Paket befand sich das Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunder Butter Kräftigende Shampoo, Kräftigende Spülung, Creme Kur und 3in1 Creme Kur. 

Die Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunder Butter Serie kommt in einem fröhlichen Gelb einher, was mir schon ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Natürlich musste ich alles einmal aufmachen und eine Schnupperprobe machen und ich kann Euch sagen, dass der Duft einfach herrlich roch. Diese Serie ist extra für sehr trockenes und sehr strapaziertes Haar. Da ich mir meine Haare ja öfters färbe bzw. immer wieder was Neues ausprobiere, sind sie schon etwas trocken und strapaziert. Daher kam die Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunder Butter Serie gerade richtig.

Die Kombination aus Shea Butter, Öle der Macadamia, Jojoba und Mandeln
klingen nicht nur vielversprechend, sondern sie halten auch das, was sie
versprechen. Die besonderen Wirkstoffe dringen tief in das Innere der
Haare ein, reparieren und pflegen es. Die darin enthaltenen Lipide helfen dauerhaft die pflegenden Bestandteile im Haar festzuhalten, wodurch
die Haare gekräftigt, geschmeidig werden und einen schönen Glanz
bekommen. Daher wird aus dieser Kombination trockenes Haar nachhaltig
und tiefenwirksam gepflegt. 

Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunder Butter Shampoo

Ich liebe es. Nicht nur dass es sehr lecker nach Mandeln und Jojobaöl duftet, sondern es pflegt mein Haar sofort und versorgt es mit genügend Feuchtigkeit. Es lässt sich leicht auftragen und schäumt auch sehr schön auf. Sogar mein Sohn liebt diese Pflege. Er hat mit sehr trockener Kopfhaut zu tun, und seit er das Shampoo verwendet, ist auch seine Kopfhaut nicht mehr so trocken.

Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunder Butter Spülung 

Eine Spülung verwende ich persönlich nur einmal die Woche. Sie fühlt sich beim Auftragen sehr angenehm cremig an und lässt sich sehr gut ins Haar einarbeiten. Auch hier ist der tolle Duft nach Mandeln und Jojobaöl warzunehmen. Mein Haar war sofort gepflegt, fühlten sich weich und angenehm an.

Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunder Butter 3in1 Creme Kur

Einfach ins feuchte Haar einmassieren und kurz einziehen lassen. Danach einfach mit lauwarmen Wasser ausspülen. Die Haare fühlen sich sofort gepflegt und wunderbar weich an. Auch hier ist der Duft von Mandel und Jojobaöl. Einfach toll. Die Konsistenz erinnert wirklich an Butter.

Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunder Butter Creme Kur

Eine Creme Kur ohne ausspühlen. Ehrlich gesagt, verwende ich solle Creme Kuren überhaupt nicht, weil ich es komisch finde, die Kur nicht auszuspülen. Ich hatte bisher die Angst, dass das Haar nicht natürlich aussieht, sondern eher verklebt Aussehen würden. Aber so ist es nicht. Einfach etwas von der Kur in die Haarspitzen einmassieren und einwirken lassen. Jetzt einfach das Haar wie gewünscht stylen.

Mir gefällt die Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunder Butter Serie sehr gut. Auch mein Sohn findet das Shampoo einfach toll. Er meinte zu mir, dass das Shampoo so richtig nussig riecht und er den Duft sehr gerne mag. Die Anwendung der Produkte sind einfach und bringen ein schönes Ergebnis. Die Haare fühlen sich gepflegt und sehr weich an.

Diese Produkte wurden mir unentgeltlich von Garnier Blogger Academie zur Verfügung gestellt. 
Der
Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung
wieder.
*Ein bisschen Werbung muss sein.*