Herbstbauerntopf mit Kürbis und Süßkartoffeln

*Werbung*

Nun fängt die Herbstzeit an, worüber ich mich sehr freue, denn ich liebe den Herbst mit seinem tollen Zauber. Die Natur zeigt jetzt seine schönsten Herbstfarben. Auch verschiedene Gemüsesorten kommen nun zur Geltung. Gerade der Kürbis hat jetzt seine Saison und was gibt es nicht s herrliches als ein leckeres Gericht mit Kürbis.

Nun wurde ich von Maggi angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte mal ein Rezept mit Kürbis und Süßkartoffeln, sowie mit einem von 4 Produkten von Maggi, zu zaubern. Natürlich ließ ich mich da nicht lange drum bitten und freute mich auf das Kochen mit Kürbis und Süßkartoffeln. Eigentlich war ich doch etwas skeptisch, da bis jetzt Süßkartoffeln gerade so nicht mein Fall waren. Aber ich lasse mich gerne belehren.

dscf3410

Wir lieben deftiges Essen und gerade jetzt im Herbst wäre ein Bauerntopf doch perfekt. Also entschloss ich mich dazu mit dem Bauerntopf von Maggi etwas umzugestalten und diesen Herbstbauerntopf umzubenennen. Nun ging es mit dem Experiment Kürbis und Süßkartoffeln los.

dscf3409

Herbstbauerntopf mit Kürbis und Süßkartoffeln

Zutaten

280 g Süßkartoffeln, 300 g Speisekürbis Chamäleon, 2 Frühlingszwiebeln, 150 g Zucchini, 150 g Möhren, 500 g Kartoffeln, 500 g Gehacktes gemischt, 90 g gewürfelter Schinken roh, 500 ml Wasser, 1 Würfel Maggi Kräuter & Bouillon, 1 Beutel Maggi Bauerntopf, Salz, Pfeffer, Chili und selbstgemachtes Kräutersalz, 2 Eßl. Rapsöl

Zubereitung

Die Süßkartoffeln, den Kürbis, die Möhren und die Kartoffeln schälen und in etwas 1 cm große Stücke schneiden sowie die abgewaschene Zucchini. Die Frühlingszwiebeln putzen und in kleine Ringe schneiden. Öl in eine große Pfanne geben und das Gemüse darin anbraten. Nun das Gehacktes sowie die gewürfelten Schinken dazugeben und scharf anbraten. Umrühren nicht vergessen.

collage-164

In der Zeit ein Würfel Maggi Kräuter & Boullion in 500 ml heißen Wasser auflösen. Mit der Brühe das Gemüse-Hack-Gemisch ablöschen, 1 Päckchen Maggi Bauerntopf dazugeben, Deckel auf die Pfanne und 15 Minuten köcheln lassen. Ab und zu mal umrühren.

dscf3361

Nun noch mit Salz, Pfeffer, Chilli und meinem selbst gemachten Kräutersalz aus Brenneseln, Giersch, Salbei, Rosmarin, Thymian und Ringelblume abschmecken.

Zu diesem leckerem Herbstbauerntopf passt ein leckeres selbst gebackenes Französisches Baguette.

dscf3426

Vielen Dank an Maggi, für das tolle Produkt und viel Spaß beim Kochen.

Diese Produkte wurden mir unentgeltlich von Maggi zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider.