Santana Crema – de Familia Santana since 1883

Bei uns ist mein Mann der große Kaffeetrinker, und wenn es bei uns keinen leckeren Kaffee gibt, ist er auch noch sehr unausstehlich, was ich sogar verstehen kann. Ich liebe aber den frischen Duft von Kaffee, wenn er frisch gemahlen oder aufgebrüht wird. Der Duft ist einfach unbeschreiblich. Nun durfte ich dank des BB2G Treffen den Santana Crema einmal genauer unter die Lupe nehmen. Mein Mann freute sich schon sehr darüber.

Bereits seit 1883 begann die Erfolgsgeschichte der beiden Großfamilien Soto und Santana, die schon in vierter Generation in der Landwirtschaft tätig sind und sich mit dem Anbau von Kaffee und Kakao beschäftigen. Alles fing mit dem Anbau von Kaffeesträucher in der Dominikanischen Republik, in der Nähe von Santiago, an und durch die exzellente Qualität des Kaffees sowie der hohen Nachfrage wurde schnell expandiert. So war Kanada und die USA einer der ersten Länder, womit expandiert wurde.

Das erste Kaffeehaus wurde 1905 auf dem heimischen Markt eröffnet. Trotz den sinkenden Kaffeepreisen, in den 70er, überlebte das Unternehmen und durch den damaligen Generationswechsel innerhalb der Familie kam ein neuer innovativer Schwung in den Anbau und in den Produktionsprozessen. Das sensible Röstverfahren sorgt für einen karibischen Flair und für einen außergewöhnlichen Geschmack, der die unglaublich hohe
Qualität des Rohkaffees unterstreicht. Mittlerweile umfasst die Finca Don Juan 97 Hektar, wo zurzeit die Arabica-Varietäten Bourbon, Catuai, Catimor, Typica und Caturra angebaut werden. 

Santana Crema 

Aus 100% Arabica Bohnen vorwiegend Bourbon sowie Caturra und kommt direkt von der Familie Soto / Santana. Die Arabica Bohnen wurden schonend, durch Trommel-, Langzeitröstung, geröstet. Die Bohnen befinden sich in einer aromaversiegelten Verpackung und eignen sich für Kaffeevollautomaten. Sie geben einen tollen Duft von Kaffee und ein wenig nach Schokolade ab. Einfach ein toller Duft, den ich immer wieder gerne rieche. Die Bohnen sehen sehr schön aus und man findet kaum Bruch. Der Geschmack ist, laut meines Mannes, sehr lecker. Der Santana Crema schmeckt sehr cremig und leicht süß. Zudem ist er sehr magenschonend und gut bekömmlich.

Inhalt 1000g / Preis 29,90 €

Der leckere Geschmack und auch der verführerische Duft von Santana Crema konnte uns, trotz dem hohen Preis, voll und ganz überzeugen. Hier stimmt die Qualität und daher finde ich, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis gerechtfertig ist.

Dieses Produkt wurde mir unentgeltlich von Santana Kaffee zur Verfügung gestellt. 
Der
Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung
wieder.
*Ein bisschen Werbung muss sein.*
#BB2G