Schlechte Gerüche Ade mit Assada Aroma Marketing

*Ein bisschen Werbung mach auch ich.*

Es gibt viele unterschiedliche Gerüche in unserem Alltag. Mal duften sie richtig gut oder man rümpft die Nase, da der Geruch sehr unangenehm sein kann. Gerade als Tierhalter und mit pubertierendem Kind ist das oft ein Kampf mit den unangenehmen Gerüchen. Da hilft nur noch lüften, den Raum mit ganz viel Raumspray einsprühen und einen Geruchneutralisierer verwenden. Leider hilft das alles nur für kurze Zeit.

Dank des FrankenBloggertreffens durften wir den Geruchseliminierer Assador und zwei Räumdüfte Message in the Bottle von der Firma Assada einmal genauer anschauen.

Wie schon gesagt, Gerüche begleiten uns ein ganzes Leben. Mal sind es tolle Gerüche, die uns an schöne Dinge des Lebens erinnern oder schlechte Gerüche, die wir einfach nicht noch einmal riechen möchten. Gerade in Hotels, bei der Thai-Massage, beim Einkaufen, in der Sauna und viele andere Dienstleister, werden Düfte zum Wohlbefinden/Entspannung eingesetzt. Diese Düfte Beeinflussen das limbische System, welches Gerüche aufnimmt und innerhalb von kurzer Zeit analysiert. Und da kommt Assada ins Spiel. Denn seit 1996 ist Assada der Spezialist für Aroma Marketing und bietet Duftspender, Aroma Tower, Duftsäulen bis hin zu Geräte und Anlagen zur Beduftung über Klimaanlagen sowie hochwertige Düfte, Lufterfrischer und vieles mehr an. Assada bietet seine Produkte nicht nur im gewerblichen Bereich, sondern auch für den
Privaten Bereich an.

Assador Sprüher

Der Geruchseliminierer Assador neutralisiert unangenehme Gerüche auf natürlicher biologischer Basis und kann bedenkenlos auch im Haushalt mit Tieren und Kindern eingesetzt werden. Unangenehme Gerüche werden, durch Kaltverdunstung und mittels Sauerstoff, langsam und auf Dauer eliminiert und nicht überdeckt. Das kommt daher, dass durch Enzyme, welche aus einer Kette von Aminosäuren bestehen, die Gärungsprozesse organischer Substanzen unterbunden werden.

Die Anwendung ist recht einfach. Aus ca. 30 cm Abstand, den oder die Gegenstände wie Teppich, Polster, Rücksäcke, Schuhe und vieles mehr besprühen. Schon nach kurzer Zeit ist der unangenehme Geruch verschwunden. Durch den Sprühkopf lässt sich die betroffene Stelle punktuell besprühen.

Ich habe es sehr gerne im Zimmer meines pubertierenden Sohn angewendet. Ihr wisst ja gar nicht, wie ein Junge so stinken kann. Schnappatmung ist da häufiger angebracht.

Message in the Bottle

Mit den kleinen “Message in the Bottle” Sprays, die individuell beschriftet (oder ein Firmenlogo aufgedruckt) werden können, könnt Ihr Eure Räume wunderbar beduften. Assada verfügt über 50 unterschiedliche Düfte, die eine Wohlfühlatmosphäre in unseren Räumen verschaffen. Durch die hohe Konzentration reicht hier schon ein Sprühstoß, der sich im ganzen Raum verteilt. Auch in meinen großen Räumen reicht dieser eine Sprühstoß, der sich bis hoch in den Flur wahr zunehmen ist. Die Düfte sind aus rein ätherischen und naturidentischen Öle, die für eine angenehme Wohlfühlatmosphäre sorgen sollen.

Ich bekam zwei “Message in the Bottle” Sprüher. Einen mit einem wunderbaren Weihnachtsduft und einen mit dem Duft Flair Mediterran, der eine leichte Frische in den Raum bringt. Erinnert irgendwie an Natur. Ich persönlich gebe das Spray gerne auf meine Duftsteine und auf Baumrinde, die ich als Deko im Wohnzimmer liegen habe. Der Duft hält lange an.

Was soll ich noch sagen, außer das uns der Geruchseliminierer Assador und die Message in the Bottle Sprüher begeistern haben und weiterhin sehr gerne angewendet werden. Sie sind zwar ein wenig hochpreisiger, aber es lohnt sich auf alle Fälle.

Ihr über die Produkte von Assada mehr erfahren oder auf dem laufenden bleiben, dann findet Ihr Assada auch auf Facebook.

Diese Produkte wurden uns unentgeltlich von Assada Aroma Marketing zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der
Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung
wieder.