Spargelcremesuppe mit Käsetaler

*Werbung*

Was gibt es nichts schöneres als eine leckere Spargelcremesuppe zur Spargelzeit und dazu leckere kleine Käsetaler. Diese Käsetaler müsst Ihr einfach mal probieren. Sie schmecken nicht nur Pur, sondern passen perfekt zur Spargelcremesuppe.

Wer Spargel liebt, liebt eigentlich auch eine leckere Spargelcremesuppe. Und wenn die auch noch selbstgemacht ist, habt Ihr den Himmel auf Erden.

Spargelcremesuppe mit Käsetaler

Zutaten für 4 Personen

2 Scheiben Toast, 172 Bund Schnittlauch, 500 g Spargel, abgeriebene Schale einer Bio-Orange, Salz, Zucker, 1 EL Butter, 2 El Frischkäse, 1 Ei, Pfeffer, 2 EL Öl, 200 ml Sahne

Zubereitung der Käsetaler

Toastbrot von der Rinde befreien und zerbröseln. Natürlich nicht die Rinde, sondern den hellen weichen Teil. Toastbrösel mit Schnittlauch, Frischkäse, Ei, Salz und Pfeffer vermengen und gut durchkneten. Nun kleine Taler daraus formen und in 2 EL Öl in einer Pfanne auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Sie können warm sowie auch kalt gegessen werden und schmecken einfach himmlisch.

Zubereitung der Spargelcremesuppe

Spargel schälen sowie die holzigen Enden abschneiden. Die Schalen und die abgeschnittenen Enden vom Spargel in 1 L Wasser geben und mit Orangenschalenabrieb, Salz und Zucker ca. 10 Minuten garen. Über ein Sieb abseihen und das bei das Spargelwasser auffangen. Spargelsud wieder in einen Topf geben und mit den Spargelstücken sowie der Butter für weitere 10 Minuten garen.  Die Spargelspitzen aus dem Sud nehmen und den Rest pürieren. Sahne dazugeben, aufkochen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Nun kommen die Spargelspitzen in die Spargelcremesuppe.

Nun die Spargelsuppe mit den Käsetalern anrichten und servieren. Die Kombination ist einfach genial. Angerichtet habe ich die Spargelcremesuppe mit Käsetaler in Kahla Porzellan The Better Place und im cupit to go Becher. 

Viel Spaß beim Kochen.

Dieses Produkt wurde mir unentgeltlich von Kahla Porzellan zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider.