Mit Pearl findet jeder die Toilettenschüssel!

*Werbung*

Dank der Goodiebag vom #blogladiesontourhh2017 Treffen habe sogar ich ein kleines Toilettenlicht. Ja genau. Ein Toilettenlicht, welches von dem Onlineshop Pearl uns zur Verfügung gestellt hat.

Lunartec Toilettenlicht

Das Lunartec Toilettenlicht hat eine automatische Aktivierung, die nur in der Dunkelheit funktioniert. Der Bewegungssensor aktiviert sich auf Bewegung und aktiviert somit das LED für ca. 120 Sekunden. Es hat eine Reichweite bis zu 2 Meter. Das bunte LED besitzt 8 verschiedene Farben. Es gibt 2 verschiedene Leucht-Modis. Entweder stellt Ihr konstantes Licht mir wählbarer Farbe ein oder lasst einen Farbwechsel laufen. Sein Lampenarm kann an die Toilettenrandbreite angepasst werden. Was ich definitiv nicht machen werde (Ekelfaktor hoch 10). Damit das kleine Ding laufen kann bzw. uns beim Toilettengang unterstützen kann, benötigt es 3 AAA Batterien. Mit seiner Größe von 65 x 12 x 70 mm ist es nicht gerade Große und lässt sich durch den Lampenarm (110 mm) auch prima am Türgriff anbringen.

Das sagt der Hersteller dazu: Das Toilettenlicht soll dank der automatischen Aktivierung überall dort Licht spenden, wo man es braucht. Das bunte LED erhellt die Toilettenschüssel, damit nichts daneben geht. Wählen sie aus 8 Lichtfarben Ihre Lieblingsfarbe auf. Sie brauchen beim nächtlichen Toilettengang kein grelles Licht mehr und Unnötiges tasten nach dem Schalter fällt somit weg.

Das sage ich dazu: Als Erstes möchte ich erwähnen, dass ich dieses Toilettenlicht nicht an meine Toilettenschüssel anbringen werde bzw. überhaupt das möchte. Das ist für mich ein riesiger Ekelfaktor, da ich dieses Ding dann auch noch jeden Tag noch extra Reinigen muss. Außerdem passt es auch nicht an unsere Toilettenschüssel, da die Lücke zwischen dem LED Arm und Gerät viel zu schmal ist. Zurzeit klemmt das Gerät an einer Dekoflasche im Gäste WC, wo es auch prima funktioniert.

Das Lunartec Toilettenlicht haben wir unentgeltlich von Pear erhalten.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Die kurzen Berichte spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wieder.
#blogladiesontourhh2017