Exklusiver Schmuck von Beatrice Müller

*Werbung*

Das Atelier Beatrice Müller war auch ein Sponsor des Franken Bloggertreffens und spendierte einen Teil der Miete des Wohnzimmers vom 25hours Hotel The Goldman für unser Treffen. Außerdem bekam jeder von uns ein individuelles Lesezeichen aus Edelstahl. Ich nahm mir, das Lesezeichen mit der Gravur ver rückt, da es genau zu mir passt. Und nicht nur weil ich in einer Klinik für Psychiatrie und Neurologie arbeite. Sondern auch weil ich ein lebensfroher Mensch bin und gerne mal aus der Reihe tanze. Außerdem ziehe ich aus jedem negativen Ereignis etwas Positives heraus. Ein wenig verrückt sollte man einfach sein, um das Leben interessanter zu machen.  

Wenn ich die Kreationen und die Geschichte von Beatrice Müller sehe, schwelge ich in schönen Erinnerungen. Denn ich bin quasi in einem traditionellen familiären Juweliergeschäft aufgewachsen. Und der Chef war mein Ziehvater. Er hatte schon früh Pläne für mich und wollte, dass ich damals Goldschmiedin bei ihm werde. Die Ausbildung sollte ich in Idar-Oberstein absolvieren, so wie es Beatrice Müller getan hat. Aber leider verstarb mein Ziehvater 1993 und ich ginge beruflich einen anderen Weg. Ob ich es bereue? Nein, den kreativ sein kann ich auch ohne eine Ausbildung.

Das Atelier Beatrice Müller

Beatrice Müller hat einen beachtlichen beruflichen Weg hinter sich und eine total geniale Kreativität mit tiefgründigem Hintergrund. Was ich damit sagen möchte, ist das Beatrice Müller Schmuck kreiert, der nicht nur schön aussieht, sondern einen Hintergrund haben. So schaffte sie das Label No S|- RESS – –, in denen sich ein roter Faden mit eingearbeitet ist. Dieses gedrehte T soll zeigen, dass eine Veränderung der Ausrichtung schon genügt, um dem Stress die Kraft zu nehmen. Der rote Faden in unserem Leben erzeugt Schnittstellen, die uns zu Endscheidungen bringen, wodurch der eigene rote Faden weiterläuft.

1992 gründete Beatrice Müller das Atelier Schmuck Design Objekte ein Atelier für kreativen Schmuck und Design. Nach mehreren Ausstellungen und Fernsehauftritten gründete Sie 2004 von Glanz und Gloria by Beatric Müller. Sogar einen Award in der Kategorie Männerschmuck im Wett-be-werb Platin Promenade räumte sie für den Revers-Sticker aus der Kollektion WER KANN, DER KANN… ab. 2013 geht sie mit der Kollektion SECOND SKIN eine Kooperation mit der Marke Wolford ein sowie 2014 mit der Manufaktur Rosenthal und Patent auf die Kollektion PERFECT. Zurzeit baut sie den Onlineshop x-Design aus. Ein sehr interessanter Lebenslauf einer einzigartigen kreativen Frau.

Auf den Homepages präsentiert sie sehr exklusive und außergewöhnliche Schmuckstücke aus Platin, Gold, Silber und Edelstahl. In Ihrer Werkstatt entstehen Unikate, Trauringe und viele eigene Kreationen. Zudem gehört zum Service Schmuckanfertigungen und –umarbeitung, Trauringberatung, Accessoires und Designobjekte, Edelsteinfassen, Laserarbeiten und –gravur, Reparatur sowie Restauration, Gutachten, Themenbezogene Ausstellungen und Hochwertige Geschenkideen. Wer gerne hochwertigen Design Schmuck trägt, ist bei Beatrice Müller genau richtig. Auch ich habe so ein paar schöne Schmuckstücke entdeckt, die mir richtig gut gefallen.

Beatrice Müller spendierte ein Teil des Wohnzimmers vom 25hours Hotel The Goldman
und sponserte für jeden ein individuelles Lesezeichen.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Die kurzen Berichte spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.