Diamond Care Multicat Fresh für eine frische Katzentoilette

*Werbung*

Meine drei Lieblinge sind teils Hauskatze teils Freigänger und gehen nur noch selten auf die Katzentoilette. Jetzt kommt aber die Zeit, wo meine drei doch mehr drinnen sind und die Katzentoilette mehr nutzen. Seit Jahren verwende ich für die Katzentoilette Klumpstreu und war auch bis jetzt total damit zufrieden. Das Einzige, was nicht so schön daran war, ist, dass es schon etwas grobkörniger war. Da aber unser Vorrat nun zu Ende ging, dachte ich mir, dass es mal Zeit wird, für ein neues Streu auszuprobieren. Natürlich sollte das Katzenstreu auch ein paar Bedingungen erfüllen. Es sollte geruchsneutral, geruchsbindend und Klumpen bilden. Und daher entschied ich mich für die Marke Biokat´s, die verschiedene Streusorten in Grobstreu, Feinstreu und Duftwelt haben.

Diamond Care Multicat Fresh

Ich entschied mich für das Diamond Care Multicat Fresh, welches den Vorteil hat, dass es die unangenehmen Gerüche in Mehrkatzen-Haushalten maximal bindet und für lang anhaltende Frische sorgt. Durch seine klumpenbildenen Eigenschaften bilden sich nach dem Toilettengang ein stabiler Klumpen, der schnell und einfach entfernt werden kann. Außerdem ist das Biokat’s Diamond Care MultiCat fresh staubfrei. Kommt Flüssigkeit auf die AromaProtect Formula, kapselt dieses zuverlässig unangenehme Gerüche ein und setzt einen dezenten Frischeduft frei. Zusätzlich hilft die Aktivkohle, den unangenehmen Geruch zu unterdrücken. Mehr dazu findet Ihr unter Diamond Care Multicat Fresh.

Beim Einfüllen des Streu in die Katzentoilette staubte es ein wenig, was aber auch normal ist. Das Streu ist feiner als das Übliche, welches ich sonst verwende. Außerdem findet man hier schwarze und blaue Körnchen im Streu. Die schwarzen Körnchen ist die Aktivkohle, die aus Kokosnussschalen hergestellt werden. Die blauen Körnchen ist die Aroma Protect Formula. Meine Mausi war natürlich sofort da um das Katzenstreu sich genauer anzuschauen und es auch aus zu probieren.

Nach dem Toilettengang fiel mir auf, dass sich kein unangenehmer Geruch zu riechen war, sondern eher ein Duft nach Babypuder. Der Klumpen, der sich danach gebildet hat, ließ sich gut aus der Toilette nehmen. Dabei rieselt das trockene noch gute Streu durch die Ritzen der Schaufel herunter. Toll finde ich, dass dieses Streu beim weiteren Auffüllen nicht staubte. Auch wenn die Katzen darin scharren, trat kein Staub auf.

Meine Meinung zu Diamond Care Multicat Fresh

Ein sehr interessantes Katzenstreu, welches mich von seiner Handhabung, Ergiebigkeit und Eigenschaften überzeugte. Alle drei Katzen akzeptieren das Katzenstreu ohne Probleme. Preislich ist es etwas teurer als das alte Streu. Trotzdem werde ich das Diamond Care Multicat Fresh wieder für meine drei Lieblinge kaufen.

Das Katzenstreu wurde uns unentgeltlich von „Biokat´s“ zur Verfügung gestellt. 
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wieder.