DIY-Projekt mit dem Werkzeugset „Starter“ von Missfixx

*Werbung*

Ich gehöre zu den Frauen, die keine Lust haben auf ihre Männer zu warten, wenn im Haushalt etwas repariert, aufgehangen oder umgestaltet werden soll. Denn bevor mein Mann sich darum bemüht, habe ich es schon selber gemacht. Aber auch für meine Upcycling Projekte im Haus oder auch im Garten, warte ich nicht mehr auf die Hilfe meines Mannes. Für diese ganzen handwerklichen Dinge und Projekte, musste ich bis vor kurzem das Werkzeug meines Mannes verwenden. Aber seit neustem brauche ich das nicht mehr, denn nun habe ich das Werkzeugset „Starter“ von Missfixx. Und das coole daran ist, dass es noch Pink ist. Ok Pink ist jetzt nicht unbedingt meine Farbe, aber so weiß mein Mann ab jetzt, dass dieses Werkzeugset mit gehört und nicht ihm.

Wer oder was ist überhaupt Missfixx?

Missfixx ist ein Unternehmen, welches typische Männerprodukte wie Werkzeug, Grillzubehör und vieles mehr anbietet, aber eben nur in Pink. Also Werkzeug für die modebewusste und handwerklich begabte Frau.

Werkzeugset „Starter“

Im dem Werkzeugset „Starter“ befindet sich eine Grundausstattung für den alltäglichen Bedarf an kleinen Reparaturen oder DIY- Projekte in den eigenen 4 Wänden. Aber auch Profi-Heimwerkerinnen verwenden sehr gerne das Pinke Werkzeugset, welches sich in einer schicken und kompakten schwarz-pinken Tragetasche befindet. Diese Werkzeugtasche ist auch der ideale Begleiter für Heimwerkerinnen, die viel im Außendienst sind. Praktisch, kompakt und definitiv sehenswert.

Außer der modischen Tasche, befindet sich im Lieferumfang folgendes Werkzeug darin:

Schwarz-pinke Werkzeugtasche, Pinker Gabelschlüssel, Pinker Hammer, Pinke Wasserwaage, Pinkes Maßband, Organisationskästchen, Pinker Schraubendreher, Bits, Pinke Spachtel, Pinke Zange, Pinke Schere, Pinker Cutter, 10 Cuttermesser-Ersatzklingen, Befestigungssortiment

Mit diesem Werkzeugset bin ich nun für meine nächsten Projekte gerüstet. Und das Erste Projekt habe ich dann mit dem Werkzeug von Missfixx direkt mal angepackt. 

Da ich ja schon immer mal ein Insektenhotel selber bauen wollte, bestellte ich mir ein Bausatz dafür. So hatte ich alles direkt in diesem Bausatz und konnte sofort, als es ankam, damit anfangen.

Für das Insektenhotel brauchte ich nur noch einen Hammer, eine Zange und einen Schraubendreher, die sich natürlich in dieser Werkzeugtasche befinden.

Die Handhabung der Werkzeuge ist einfach und liegen auch während der Arbeit gut in der Hand. Nach kurzer Zeit war auch schon mein Insektenhotel fertig.

Meine Erfahrung

Die Werkzeuge liegen alle sehr gut in der Hand und sind hochwertig verarbeitet. Sogar mein Mann bewunderte mein neues Werkzeug. Das Einzige, was ihn daran stört, ist die Farbe Pink. Ehrlich gesagt, bin ich begeistert von diesem Werkzeugset. Nicht nur das es in einer schicken modischen Tasche herkommt, sondern das es auch funktional sowie stabil ist. Da macht mir auch die Farbe Pink nichts mehr aus. Und mit einem Preis von 29,95 € nicht mal so teuer. Wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr auch schon Euer eigenes Werkzeug?

Die Produkte findet Ihr nicht nur im Onlineshop von Missfixx, sondern auch bei Amazon.

Diese Produkte wurden mir unentgeltlich von Missfixx zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider.

Ein Gedanke zu „DIY-Projekt mit dem Werkzeugset „Starter“ von Missfixx

  • Mai 13, 2018 um 5:35 pm
    Permalink

    Cool und die Farbe, da macht Frau das handwerkern gleich noch mehr Spaß. LG Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.