meinwoody – Zukunft(s) pflanzen

*Werbung*

Ich liebe meinen Garten und arbeite auch sehr gerne darin. Durch Zufall entdeckte ich den Onlineshop meinwoody zukunf(s) pflanzen entdeckt, die Anzuchtsets und Bio Saatgut vertreibt. Das machte mich schon etwas neugierig und ich schaute mir den Onlineshop meinwoody.de genauer an.

meinwoody zukunf(s) planen

Das Unternehmen Seed Evoultion GmbH wurde 2011, mit der Vision eines grüneren Planeten mit der Innovationskraft eines gesunden Wirtschaftsunternehmens, gegründet und ist ein Spezialist für nachhaltige Pflanz- und Anzuchtprodukte. Damals nannte sich das Unternehmen noch Seed Evoultion UG. Der Firmensitz befindet sich in Grub am Forst in Deutschland. Auch der Onlineshop meinwoody.de ging 2011 online. 2011 kam der endgültige Eintritt in den B2B Bereich, wodurch das Unternehmen kontinuierlich wächst. 2015 erhält die Seed Evoultion UG die Kultur- und Kreativpiloten Auszeichnung der Regierung. 2016 Wurde aus der Seed Evolution UG zur Seed Evolution GmbH. Außerdem wurde das neue Unternehmensgebäude in Grub am Forst bezogen.

Im Onlineshop mein meinwoody.de findet Ihr tolle Anzucht-Sets wie Bäume, Kräuter, Gemüse und Blumen sowie Tee und Pflanzenzubehör. Da diese Produkte alle 100% biologisch abbaubar sind, entsteht auch kein unnötiger Abfall und man schon zugleich die Umwelt. Denn Nachhaltigkeit ist diesem Unternehmen sehr wichtig. Daher das Motto Zukunft(s) pflanzen. Cool finde ich, dass ein Teil des Verkaufs an nachhaltige und soziale Projekte auf betterplace.org geht. Diese Organisation hilft vielen Menschen, die leicht in Vergessenheit geraten können.

In einem Set befinden sich immer Saatgut, Erde aus Kokosfasern, Pflanztopf aus Kokosfasern, Bio Dünger „pimp my gärtchen“ sowie eine Pflanzanleitung.

Stangenbohne Neckarkönigin

Ich bekam das Anzucht-Set Stangenbohne Neckarkönigin, welche ich sofort nach Anleitung eingepflanzt habe. Die mitgelieferte Anleitung ist gut und verständlich geschrieben und leicht verständlich. Einfach die Kokoserdescheibe in den Kokosfasertop geben. Nun die Erde befeuchten, bis sie komplett aufgegangen ist. Nun kommen die Bohnen dort hinein. Das Saatgut jeden Tag wässern, bis sie keimen. Nach kurzer Zeit kann auch schon, mit dem mitgelieferten biologischen Dünger, gedüngt werden.

Ist die Pflanze stark genug, kann sie ins Freie gesetzt werden. Dazu einfach den Anzuchttopf komplett in die Erde setzen, da dieser sich nach einiger Zeit auflöst. Nun könnt Ihr den Wachstum der Ernte mitverfolgen und Euch auf eine reichhaltige Ernte freuen. Jedenfalls freue ich mich schon sehr darauf.

Mein Fazit

Die Idee sowie das Konzept von meinwoody.de gefällt mir sehr gut. So wird ein Stück Natur nicht nur in die heimischen Gärten, Balkone oder Terrassen gebracht, sondern auch in das Verständnis der Menschen. Denn zum Überleben brauchen wir Menschen die Natur und warum sollten wir Ihr da nicht einfach unter die Arme greifen. Ich finde die Idee auch sehr schön als Geschenk für seine Freunden, Bekannten uns auch Firmenkunden. Interessant finde ich auch, dass die Anzuchtsets individualisiert werden können. So haben auf den Anzuchttopf Firmen-Logo, Corporate-Design oder Werbebotschaften platz. Natürlich achtet meinwoody.de an einen limaneutralen Versand.

Wer jetzt möchte, darf auch sehr gerne Baumpate bei betterplace.org werden.

Dieses Produkt wurde mir unentgeltlich von meinwoody.de zur Verfügung gestellt.
Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Der Bericht spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider.