Lifestyle

Das große Osterpaket vom Spezialitäten Haus! Teil 1

Ich durfte schon einmal über die Produkte aus dem Spezialitäten Haus berichten und auch selber probieren, wenn nicht unser gefräßiger Bär sie immer wieder aufessen würde. Ich muss sagen, die haben wirklich tolle Produkte.

Vor Ostern kam ein großes Osterpaket, genau von diesem Spezialitäten Haus bei uns an, worüber wir uns natürlich sehr gefreut haben.

Schon beim Öffnen des Paketes, kamen ganz viele tolle Produkte zum Vorschein, die wir auch schon direkt probierten.

Großes Osterpaket

Der Inhalt ist speziell
aufs Osterfest abgestimmt und wird allen Ansprüchen gerecht. Hier ist für jeden etwas dabei.
Inhalt
250 g Marzipan-Butter-Törtchen
200 g Waffelblätter-Vollmilch
200 g belgische Pralinéeier
54 g Königsberger Marzipaneier (3Stk.)
150 g Schoko-Schweinsohren
400 g Gugelhupf
200 g Mozartkugeln
175 g Zitronentaler
300 g Nesteier
200 g Butter-Tierli
+ 6er-Set Kerzen in Eiform
Nettogewicht: 2129g
Bruttogewicht: 2800g

Preis 34,95 €

Carolus-Truhe

Die Carolus-Truhe wurde zu Ehren Karls des Großen im
Karlsjahr 2014 entworfen. Darin verbergen sich die Vorboten des
Frühlings in Form von herrlichen Köstlichkeiten.

Inhalt
250 g Marzipan-Butter-Törtchen (Kirsch)
200 g Große Kokosmakronen
175 g Mandelhörnchen

Nettogewicht: 625g
Bruttogewicht: 1200g

Preis 14,95

Sind das nicht tolle Produkte? Ein paar davon stelle ich Euch heute mal vor.

Ich backe sehr gerne, aber da ich über Ostern arbeiten musste, hatte ich kaum Zeit dafür. Also musste eine andere Lösung her.

Mir fiel ein, dass im Paket ein kleiner Mamor-Rührkuchen, vom Spezialitäten Haus, drin war.

Aber irgendwie sah er für einen Osterkuchen sehr langweilig aus. Es ratterte in mir und dann kam mir eine Idee. Ich brauchte einfach noch ein paar Dekoartikel, damit der Kuchen sein gewünschtes Aussehen bekommt, um ein richtiger Osterkuchen zu werden.

Nest-Eier
Schokoladenkugel mit dragierter Hülle.
Sind super lecker und knusprig.

Belgische Praliné-Eier
In der Packung befanden sich 4 verschiedene Sorten dieser belgischen Praliné-Eier. Sie waren gefüllt mit Nougat-, Mokka-, Pistazien- und Nougat-Crisp.
Sehr lecker und schokoladig. Alle 4 Sorten schmecken sehr fein und aromatisch.

Zusätzlich besorgte ich noch Essbares Ostergras mit blauen Hasen und eine Glasur mit Orangengeschmack.

Nun hab ich den Kuchen mit der Glasur übergossen und habe die Nest Eier darauf gelegt. Ein paar Häschen noch dazu und fertig war der Osterkuchen. Den Kuchen setzte ich dann auf das Essbare Papier und legte die Praliné- und Nest Eier dazu.

Und fertig ist unser schneller Osterkuchen, der super lecker geschmeckt hat und richtig gut Aussah.

Fazit
Wie immer tolle Produkte. Der Geschmack überzeugt. Die Qualität und die Verarbeitung der Produkte ist sehr gut. Damit steht man garantiert an jeder Kaffeetafel im Vordergrund.

Wie findet Ihr die Produkte vom Spezialitäten Haus?

-Diese Produkte wurde mir unentgeltlich von „Spezialitäten Haus“ zur Verfügung gestellt.-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.